DOTA 2 : Im offiziellen Blog zu Dota 2kündigt der Teamleiter Icefrog vom Entwickler Valve an, die Fortsetzung zur beliebten Warcraft 3-Map früher als bisher geplant zu veröffentlichen. Anstatt noch gut ein Jahr im Beta-Stadium zu bleiben, möchte das Team stattdessen die auf dem The International-Turnier gezeigte Version von Dota 2 schnellstmöglich veröffentlichen und dafür zusätzliche Helden nachliefern.

Allerdings kommen zunächst nur von Valve eingeladene Spieler an Dota 2, von einer Veröffentlichung für Jedermann ist bislang nicht die Rede. Um eine Einladung zu erhalten, sollte man sich über Steam auf der Dota 2-Warteliste eintragen. Wer ausgewählt wird, darf dann aber frei über das Spiel berichten, Screenshots und Videos aufzeichnen oder Guides verfassen.

Einen wirklichen Release-Termin für Dota 2 gibt es bislang aber immer noch nicht. Mehr zum Thema finden Sie in unserer Vorschau zur kommenden MOBA-Hoffnung.