Dota 2 : Valve hat zehn direkt für das in Dota 2 ausgetragene The International 2015 qualifizierte Teams bekannt gegeben. Sechs weitere Teilnehmer müssen noch ausgespielt werden. Valve hat zehn direkt für das in Dota 2 ausgetragene The International 2015 qualifizierte Teams bekannt gegeben. Sechs weitere Teilnehmer müssen noch ausgespielt werden.

Zum Thema Dota 2 ab 39 € bei Amazon.de Valve hat die zehn E-Sport-Teams bekannt gegeben, die zum kommenden Dota 2-Turnier The International 2015 eingeladen werden. Sie dürfen direkt und ohne weitere Umwege an der im August 2015 in Seattle stattfindenden Weltmeisterschaft des MOBA-Titels (Multiplayer Online Battle Arena) teilnehmen.

Qualifiziert sind laut der offiziellen Turnier-Webseite die folgenden Teams:

  • Vici Gaming

  • Evil Geniuses

  • Team Secret

  • Invictus Gaming

  • LGD Gaming

  • Cloud9

  • Team Empire

  • Virtus Pro

  • Newbee

  • Team Malaysia

Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die Sieger der regionalen Qualifikationsturniere in Amerika, China, Europa und Südostasien. Außerdem dürfen noch zwei Wildcard-Gewinner am Wettbewerb teilnehmen. Insgesamt treten beim The International 2015 also 16 Teams gegeneinander an.

Gespielt wird dann um Preisgelder in noch unbekannter Höhe. Unter anderem durch Kompendium-Verkäufe kamen bisher bereits über 6,6 Millionen US-Dollar zusammen.

Die Hauptrunde des größten Turniers in der »Disziplin« Dota 2 findet vom 03. bis zum 08. August 2015 einmal mehr im US-amerikanischen Seattle statt. Wer zu diesem Zeitpunkt ohnehin in den USA vor Ort ist und gerne zuschauen möchte, kann sich ab dem 27. März 2015 eine Eintrittskarte sichern - muss dafür aber satte 99 US-Dollar hinblättern. Dafür gibt es dann Zugang zu allen sechs Event-Tagen.

2014 gewann übrigens das chinesische Team NewBee den Titel. Über 20 Millionen Zuschauer sahen ihnen dabei zu. Die Sieger teilten ein Preisgeld in Höhe von 5.028.308 US-Dollar unter sich auf.

Bild 1 von 89
« zurück | weiter »
Dota 2
Das neue, umfangreiche Tutorial erleichtert den Einstieg ins Spiel ungemein.