Dota 2 : Dota 2 hat mit Update 6.86 viele Änderungen erfahren - neu ist unter anderem der Held Ark Warden wohl ein Mid-Laner. Dota 2 hat mit Update 6.86 viele Änderungen erfahren - neu ist unter anderem der Held Ark Warden wohl ein Mid-Laner.

Zum Thema Dota 2 ab 39 € bei Amazon.de Der Entwickler Valve hat das riesige Update 6.86 für das MOBA Dota 2 unter dem Namen »The Balance of Power« veröffentlicht. Das bringt den neuen Helden Arc Warden, ändert Teile der Map, bringt eine neue Rune, neue Items und vieles mehr. Die offizielle Überblickseite zum Update findet sich hier.

Valve und Updates: Entschuldigung und Rücknahme von CS:GO-Update

Der Arc Warden ist erst der zweite (und letzte) Heldenport aus Dota 1 im Jahr 2015, in diesem Jahr gab es mit Winter Wyvern im Februar nur einen weiteren neuen Charakter. Pit Lord ist und bleibt damit der Running Gag der Community, der auch nach Jahren noch nicht in Dota 2 verfügbar ist.

Die Fähigkeiten von Arc Warden:

  • Flux: Verlangsamt und schädigt einen einzelnen Gegner mehrere Sekunden lang. Der Effekt wird unterdrückt, solang andere Gegner in der Nähe des Ziels sind

  • Magnetic Field: Ein Gebietszauber, der allen Verbündeten und sogar Gebäuden Angriffsgeschwindigkeit und Ausweichen bietet

  • Spark Wraith: Beschwört einen Geist, der in einem gewissen Gebiet bleibt. Betritt ein Gegner das Gebiet, löst sich der Wraith auf und löst Schaden über Zeit aus

  • Tempest Double (Ultimate): Der Arc Warden erschafft ein Kopie von sich selbst. Gleicher Schaden, gleiche Fähigkeiten und auch Items werden kopiert und sind damit zweimal nutzbar. Wird der Ultimate genutzt, sind alle anderen Fähigkeiten und Items des Arc Warden sofort wieder verfügbar, auch wenn sie eigentlich noch Abklingzeit hätten

Die Hauptkarte von Dota 2 wurde überarbeitet, vor allem der Jungle-Bereich und die Zugänge zum Fluss sehen nun anders aus. Dazu kommt eine neue Rune, die Arcane Rune. Diese reduziert Manakosten und Abklingzeit für Fähigkeiten und ist damit für fast alle Helden interessant.

Auch neue Items warten auf Spieler:

  • Faerie Fire: Günstig, erhöht Schaden etwas und kann für Lebenspunkte verzehrt werden

  • Dragon Lance: Gibt Attribut-Boni und Schaden. Erhöht vor allem Reichweite von Fernkampf-Helden

  • Aether Lens: Erhöht Mana, Magieresistenz und Lebensregeneration, erhöht Zauberreichweite und Zauberschaden

  • Iron Talon: Gibt Rüstung und lässt Bäume anvisieren. Gefällte Bäume und angegriffene Creeps geben etwas Leben zurück

Neu ist zudem der kosmetische Gegenstand »Tempest Helm of the Thundergod« für den Helden Zeus. Das Item verändert das Modell, Texturen und Animationen des griechischen Gottes, verändert Zaubereffekte, gibt Blink Dagger eine neue Animation, ein neues Heldenportrait, Minimap-Icon und Fähigkeiten-Icon. Sogar die Stimme wird geändert und der Held reitet nun auf einer Wolke.

Das neue Wüstenterrain war ein Stretch-Goal des The International 2015 (TI5) und wird nun, zusammen mit dem neuen Desert Music Pack, für Spieler verfügbar sein. Auch die Halloween-Karte Haunted Colosseum wird als Desert Colosseum eine neue Terrain-Variante bieten.

Daneben warten noch viele weitere Änderungen, vor allem an Helden, dem Balancing und der Bedienung. Die vollständigen Patch-Notes zum Update 6.86 für Dota 2 finden sich hier.

Bild 1 von 89
« zurück | weiter »
Dota 2
Das neue, umfangreiche Tutorial erleichtert den Einstieg ins Spiel ungemein.