Dragon Age: Inquisition - PC

Rollenspiel  |  Release: 09. Oktober 2014  |   Publisher: Electronic Arts

Dragon Age: Inquisition - Keine automatische Regeneration der Lebensenergie

Wie BioWares Game-Designer Mike Laidlaw kürzlich im Zuge eines Interviews verriet, wird Dragon Age: Inquisition anders als seine Vorgänger nicht auf ein regeneratives Health-System setzen. Stattdessen wird die Gesundheit angeschlagener Charaktere aktiv wiederhergestellt werden müssen.

Von Tobias Ritter |

Datum: 16.09.2013 ; 14:24 Uhr


Dragon Age: Inquisition : Dragon Age: Inquisition wird nicht mehr über ein regeneratives Health-System verfügen. Dragon Age: Inquisition wird nicht mehr über ein regeneratives Health-System verfügen. War es in der Vergangenheit in den verschiedenen Ablegern der Dragon-Age-Reihe noch möglich, sich nach einem überstandenen Gefecht direkt ins nächste zu stürzen, wird Dragon Age: Inquisition die Spieler offenbar vor neue Herausforderungen stellen. Wie die englischsprachige Webseite softpedia.com berichtet, wird die automatische Lebenspunkte-Regeneration mit dem kommenden Ableger nämlich abgeschafft.

Heißt also: Nach einem wie auch immer ausgegangenen Gefecht wird sich die Gesundheit der überlebenden Charaktere nicht mehr automatisch regenerieren sondern muss aktiv wieder aufgefüllt werden. Das Entwicklerteam verspricht sich durch diese Maßnahme eine Förderung des strategischen Denkens bei den Spielern. Kämpfe sollten nun ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen, heißt es vonseiten des Game-Designers Mike Laidlaw als Begründung:

»Mehr als alles andere möchte ich, dass dieses System dafür sorgt, dass ich als Spieler das Spiel ernster nehme und meine Aktionen überdenken muss. «

Mit dem neuen nicht-generativen Lebenspunktesystem orientiere man sich wieder mehr an klassischen Pen&Paper-Rollenspielen und deren Hardcore-Ansatz des Rollenspiels, so Laidlaw weiter.

Dragon Age: Inquisition erscheint im Hebst 2014 für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One, die PlayStation 3 und die Xbox 360.

Dragon Age: Inquisition
Die Gebiete wirken in der uns gezeigten Version schon extrem detailliert und werden wunderschön ausgeleuchtet.
Diesen Artikel:   Kommentieren (48) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar MadeMyDay
MadeMyDay
#1 | 16. Sep 2013, 14:30
Bei Pokémon muss man ja auch erst ins Pokémon Center bevor das Abenteuer weiter gehen kann!
rate (38)  |  rate (5)
Avatar Moriturus
Moriturus
#2 | 16. Sep 2013, 14:32
Dann heilt mich halt der Heiler hoch und ich warte dann auf die Mana-Regeneration..
rate (39)  |  rate (1)
Avatar steve2000
steve2000
#3 | 16. Sep 2013, 14:33
Find ich gut, war glaub ich in Dragon Age 1 auch nicht viel anders.
rate (5)  |  rate (14)
Avatar Azial
Azial
#4 | 16. Sep 2013, 14:34
Gute Entscheidung.
rate (16)  |  rate (2)
Avatar Azial
Azial
#5 | 16. Sep 2013, 14:36
Zitat von steve2000:
Find ich gut, war glaub ich in Dragon Age 1 auch nicht viel anders.


Doch in Origins wurdest du geheilt nach dem Kampf
rate (21)  |  rate (0)
Avatar Meldorian
Meldorian
#6 | 16. Sep 2013, 14:37
Zitat von Moriturus:
Dann heilt mich halt der Heiler hoch und ich warte dann auf die Mana-Regeneration..


So oder eben ständig Healpötte saufen ...

Btw. weiß man ob die PS3 Version und die PS4 Version Unterschiede aufweisen? Hab keine Lust auf "low" Grafik bei der PS4.
rate (2)  |  rate (9)
Avatar sirsabu
sirsabu
#7 | 16. Sep 2013, 14:38
Kann euch nur die Videos der pax east empfehlen. Da bekommt man einen guten Eindruck vom Spiel.

Ich für meinen teil bin gespannt auf das Spiel.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar PhoenixWarden
PhoenixWarden
#8 | 16. Sep 2013, 14:40
Ernsthaft? Das ist seit der Gamescom bekannt und ihr veröffentlicht die News heute?
rate (20)  |  rate (0)
Avatar Jabor08
Jabor08
#9 | 16. Sep 2013, 14:41
Je nach Schwierigkeitsgrad wird es wohl ein gewisses Maß an Regeneration nach den Kämpfen geben. Aber keine Komplett-Heilung mehr.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#10 | 16. Sep 2013, 14:42
Zitat von Moriturus:
Dann heilt mich halt der Heiler hoch und ich warte dann auf die Mana-Regeneration..

Solange es denn Manareg gibt! ;)
Selbst Diablo I hatte ja keine, von daher wäre das gut möglich...
rate (3)  |  rate (1)
1 2 3 ... 5 weiter »

Company of Heroes 2 [PC]
22,53 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Diablo III
25,99 €
zzgl. 5,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
PREISVERGLEICH
Electronic Arts Dragon Age: Inquisition (Download) (PC)
ab 39,99 € Zum Preisvergleich
1 Angebote | ab 0,00 € Versand
Electronic Arts Dragon Age: Inquisition (PS4)
ab 69,99 € Zum Preisvergleich
2 Angebote | ab 1,99 € Versand
» weitere Angebote

Details zu Dragon Age: Inquisition

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 09. Oktober 2014
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://www.dragonage.de
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 26 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 8 von 1259 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 132 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
DA: Inquisition im Preisvergleich: 2 Angebote ab 39,99 €  DA: Inquisition im Preisvergleich: 2 Angebote ab 39,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten