Download Art:Patch Version:v1.04 Größe:88,6 MByte Sprache:Deutsch Downloads:11830 Download » Jetzt Downloaden Der Entwickler BioWare hat den Patch 1.04 für das Rollenspiel-Addon Dragon Age: Origins - Awakening veröffentlicht. Das umfangreiche Update behebt unter anderem diverse Absturzfehler, aktualisiert die Soundtreiber und beseitigt ein Problem in Verbindung mit dem Import von Charakteren. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie wie gewohnt unterhalb dieser Meldung.




Patch-Notes zu Dragon Age: Origins - Awakening v1.04

Allgemeine Fehlerbehebungen

ERFOLGE

  • Auf dem PC wurden in einigen Fällen die Bilder und Nachrichten der Erfolge nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.

INHALTE ZUM HERUNTERLADEN

  • Einige Autorisierungsprobleme mit Inhalten zum Herunterladen wurden behoben.

  • Blut-Talente aus dem Premium-Inhalt "Wächter-Festung" funktionieren nun in anderen Modulen korrekt.

  • Bei der Installation neuer Inhalte zum Herunterladen wird die Option "Andere Kampagnen" nicht mehr ausgegraut.

SPIELABLAUF

  • Hat der Spieler Bereiche des Nichts mehrmals hintereinander betreten und wieder verlassen, wurde die Anzahl der aktiven Grafikeffekte vervielfacht, was zu einer Verlangsamung des Spielablaufs führte. Dieses Problem tritt nun nicht mehr auf.

  • Fehlerbehebung beim Taschendiebstahl. Charaktere hatten trotz eines erfolgreichen Diebstahls keine Gegenstände erhalten.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Über dem Kopf des Spielers erscheinen keine schwebenden Zahlen mehr.

  • Die Schadenswerte werden im Inventar-Bildschirm nun korrekt aktualisiert, wenn Waffen abgelegt werden.

  • Namen mit Akzenten und Sonderzeichen werden in den "Was bisher geschah"-Ladebildschirmen nun korrekt angezeigt.

  • Beim Wechsel zwischen Dragon Age: Origins und Dragon Age: Origins - Awakening werden die Optionen nun nicht mehr auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

  • Der Verkauf von zu vielen Objekten an einen Händler führt nun nicht mehr zur Beschädigung von Spielständen.

  • Die Standardeinstellung in der PC-Version war, dass Screenshots automatisch hochgeladen werden. Dies ist nun nicht mehr der Fall.

CHARAKTER-IMPORT

  • Wurde für den Charakter-Import in ein neues Modul ein Spielstand verwendet, bei dem der Held nicht in der Gruppe war, führte dies zum Absturz des Spiels. Dieses Problem wurde behoben.

  • In Dragon Age: Awakening importierte Charaktere beginnen das Spiel nun mit angelegter Ausrüstung und Kleidung.

PERFORMANCE

  • Einige Speicherlecks wurden behoben, wodurch die Häufigkeit von Abstürzen verringert wird.

  • Die Soundtreiber wurden aktualisiert, um einige Abstürze im Zusammenhang mit dem Sound zu beheben.

SOCIAL SITE

  • Einige Probleme wurden behoben, die dazu führten, dass Porträts nicht auf die BioWare Social Site hochgeladen werden konnten.

Dragon Age: Origins-Fehlerbehebungen

SPIELABLAUF

  • Das Problem, dass bei Morrigans Ritual gelegentlich falsche Charaktere zu sehen waren, wurde behoben.

  • Spieler, die im Plot "Der Zerbrochene Zirkel" ihre Gruppenmitglieder im Nichts gerettet haben, sind nicht länger gezwungen, den Dämon der Trägheit allein zu bekämpfen.

  • Verfolgt der Spieler während des Orzammar-Plots die Quests beider Kandidaten, wird der weitere Verlauf des Spiels nicht mehr verhindert.


Dragon Age: Origins - Awakening-Fehlerbehebungen

SPIELABLAUF

  • Mehrere Bugs wurden behoben, die Probleme mit dem Vertrauen der Gruppenmitglieder verursachten oder verhinderten, dass persönliche Quests ausgelöst wurden.

  • Nach ihrer Rettung dankt Lillith dem Spieler in Vigils Wacht jetzt nur noch einmal.

  • Während des Angriffs auf Amaranthine wurden manchmal einige Gegner durch einen Bug unverwundbar, was den weiteren Spielverlauf behinderte. Dies geschieht nun nicht mehr.

  • Die Spieler erhalten nun von früheren Geliebten Briefe der Wertschätzung.

  • Silberit-Runen des Spezialisten und des Paragon sind nun Waffen- statt Rüstungsrunen.

  • Die Verlangsamungsrune des Spezialisten kann nun bei Händlern gekauft werden.

CHARAKTER-IMPORT

  • Importierte Schurken-Charaktere erkennen Fallen nun korrekt.

  • Die Nachricht "Legacy tattoo asset do not use!" erscheint nun nicht mehr auf den Gesichtern einiger importierter Charaktere.