Dragon Age: Orgins : Dragon Age: Orgins - Journal Dragon Age: Orgins - Journal Das Rollenspiel Dragon Age: Orgins enthält umfangreiche Möglichkeiten, seine Charakter zu verwalten, Shortcuts für die Schnellleiste zu definieren und den Fortschritt im Spiel im Auge zu behalten. Im mittlerweile dritten deutschen Tutorialvideo erklärt der Hersteller Electronic Arts rund vier Minuten lang, wie man dieses Mikro-Management über das Journal erledigt.

» Tutorial-Video 3 zu Dragon Age: Orgins ansehen

Wer Dragon Age: Origins kauft, bekommt nicht direkt alle Inhalte, die die Entwickler zum Start des Spiels programmiert haben. Electronic Arts bietet zusätzlich zwei kostenlose Downloadinhalte an:

Dragon Age: Orgins : Das Download-Paket The Stone Prisoner gibt den Spielern Zugriff auf Shale, einen steinernen Golem, der das Zeug zu einem der stärksten Gruppenmitglieder des Spiels hat. Durch den neuen Charakter in der Gruppe kann der Spieler die persönliche Hintergrundgeschichte des Golems enthüllen und auf den Golem zugeschnittene Quests absolvieren. The Stone Prisoner enthält außerdem neue Schauplätze sowie Objekte.

Als zweiten Inhalt bietet Electronic Arts eine Blutdrachen-Rüstung an. Dieses Rüstungsset bietet dem Spieler im Kampf zusätzlichen Schutz und kann später auch in Mass Effect 2, ebenfalls von Bioware, verwendet werden.

Der Grund dafür ist klar: Electronic Arts möchte die Spieler dazu zwingen, sich zu registrieren. Da man dies nur mit einer legitimen Kopie von Dragon Age machen kann, sollen Raubkopien eingegrenzt werden. Andererseits sieht der Spieler gleich zu Beginn den Downloadstore, über den er später kostenpflichtige Zusatzinhalte kaufen soll. Da er dann gleich am Anfang sämtliche Daten eingibt, ist später die Schwelle für den Kauf niedriger.