Dragon's Dogma Online : Mit einem Trick kann man Dragon's Dogma Online auch in Deutschland spielen. Mit einem Trick kann man Dragon's Dogma Online auch in Deutschland spielen.

Capcom hat nach wie vor keine konkreten Pläne Dragon's Dogma Online im Westen zu veröffentlichen. Auch die japanische Version lässt sich hierzulande nicht spielen -zumindest offiziell. Die Spieler haben aber natürlich längst einen Weg gefunden, sich auch von Deutschland aus auf den Servern einzuloggen. Und eine englische Übersetzung gibt es gleich mit dazu.

Um Dragon's Dogma Online auch von Deutschland aus spielen zu können muss man nur die folgenden Schritte befolgen:

  1. Den SoftEther VPN-Client mit VPNGate-Plugin herunterladen und installieren

  2. Das Programm starten und einen Server mit der Region Japan heraussuchen. Man verbindet ganz einfach mit einem Doppelklick

  3. Einen COG-Account einrichten. Beim Ausfüllen des Formulars kann man sich an der Fanübersetzung orientieren

  4. Nach der erfolgreichen Registrierung sollte man seinen Nutzernamen oben links auf der Webseite sehen. Den braucht man später um sich in Dragon's Dogma Online einzuloggen.

  5. Als nächstes läd man Dragon's Dogma Online herunter. Dafür muss man mit einem japanischen VPN-Server verbunden sein. Den Download startet man mit einem Klick auf den großen blauen Knopf unter »Step 2«.

  6. Nachdem man den Launcher installiert und gestartet hat, gibt man auf der linken Seite seine Logindaten ein. Um sich einzuloggen klickt man auf den großen orangen Button.

  7. Der Launcher führt nun einen Versionscheck durch. Das Programm sollte jetzt das Free2Play-Spiel herunterladen. Da der Download über den Launcher außerhalb Japans relativ langsam sein kann, behelfen sich viele Fans, indem sie das Spiel über Torrent oder One-Click-Hoster herunterladen.

  8. Wer des Japanischen nicht mächtig ist, kann eine Fanübersetzung nutzen. Die übersetzt nicht alles, aber genug, um das Spiel auch ohne Japanischkenntnisse spielen zu können.

  9. Damit man nach Spielstart die VPN-Verbindung trennen kann, muss man noch einen Workaround nutzen. Dazu startet man die Kommandozeileneingabe von Windows im Admin-Modus. Dafür einfach unter Windows nach »Cmd« suchen und das Programm starten.

  10. Hier gibt man folgende Zeilen ein: »route add 106.185.74.0 MASK 255.255.255.0 <default gateway>«

  11. <default gateway> muss man mit der IP des eigenen Standardgateways ersetzen. Das findet man heraus, indem man in der Kommandozeile »ipconfig« eingibt.

  12. Die Änderungen lassen sich mit dem Befehl »route delete 106.185.74.0« wieder rückgängig machen.

Wir möchten hier aber darauf hinweisen, dass es nach wie vor ein japanischer Titel ist. Wer Chat und ähnliches benutzen möchte, der sollte dies in der Sprache der Einheimischen tun. Es kam schon häufiger zu kleinen Auseinandersetzungen im Spiel, weil sich die Japaner gestört fühlten, wenn Leute im Chat auf Englisch sprachen. Englischsprachige Gilden wiederum findet man Beispielsweise auf Reddit.

Auch der Ping sollte kein allzu großes Problem darstellen. Ähnlich wie in Guild Wars ist man außerhalb der Hub-Stadt nur mit der eigenen Party unterwegs. Deshalb soll in dem Spiel sehr viel Clientseitig berechnet werden.

Mehr zum Thema: Dragon's Dogma Online hat hohe Spielerzahlen

Dragon's Dogma Online