Zum Thema Dungeon Siege 3 ab 3,74 € bei Amazon.de Jeyne Kassynder. Was für ein seltsamer Name. Normalerweise heißen Bösewichter in Spielen mit Fantasy-Szenario doch eher Sarumorn oder Xardoman. Oder aber zumindest Diablo. Doch wen oder was muss man sich unter Jeyne Kassynder vorstellen? Klingt eher nach einer Figur aus einem Karl-May-Roman als nach einer finsteren dämonischen Macht, die die Welt ins Dunkel stürzen will. Ganz ehrlich, wir wissen nach zirka fünf Stunden mit der Preview-Version des Action-Rollenspiels Dungeon Siege 3 auch nicht so recht, wer Jeyne Kassynder genau ist und was die Dame antreibt, aber wir sind angenehm überrascht, wie uns das Action-Rollenspiel von Obsidian ( Fallout: New Vegas ) trotz all der kryptischen Andeutungen bei der Stange gehalten hat.

Dungeon Siege 3 : Die dicke Spinne Palefang setzt uns in einer Nebenquest gehörig zu. Hässlich: die schwarzen Balken, wenn Sie ein anderes Bildformat als 16:9 wählen. Die dicke Spinne Palefang setzt uns in einer Nebenquest gehörig zu. Hässlich: die schwarzen Balken, wenn Sie ein anderes Bildformat als 16:9 wählen.

Ratschläge von Freunden

Dungeon Siege 3 bedient sich dafür des in jüngster Zeit vor allem aus Mass Effect bekannten Prinzips der Multiple-Choice-Dialoge, inklusive der abgestimmten Palette an Antwortmöglichkeiten.

Dungeon Siege 3 : Die Flammenmagierin Rajani können wir nach einem harten Kampf abmurksen oder freilassen. Die Flammenmagierin Rajani können wir nach einem harten Kampf abmurksen oder freilassen. Die Auswirkungen der unterschiedlichen Antworten sind allerdings nicht so unmittelbar spürbar wie in Biowares Weltraum-Epos. Doch wie sich das langfristig alles entwickelt, könnte hochinteressant werden.

So sind wir schon jetzt wahnsinnig gespannt, was aus der von Jeyne Kassynder auf uns gehetzten Flammenmagierin Rajani wird, die wir nach einem harten Kampf und entgegen der Ratschläge unserer Freunde haben laufen lassen. Wird sie unsere Verbündete? Oder werden wir ihr abermals entgegen treten müssen, um sie endgültig zu besiegen? Leider konnten wir das anhand unserer Preview-Version nicht herausfinden, die endete nämlich nach genau dieser Szene. Verflixt!

Das Gute und Edle in Ehb

Doch wen verkörpern wir eigentlich in Dungeon Siege 3? Als Mündel wuchsen wir in der Obhut der 10. Legion auf. Die Legion, allem Guten und Edlen im Land Ehb verpflichtet, zog vor Jahren gegen die böse Jeyne und ihre Heerscharen in den Kampf, zog dabei allerdings den Kürzeren und existiert seitdem nur noch im Verborgenen. Dort hat sie uns in aller Heimlichkeit zu einem stolzen Schwertschwinger, mächtigen Magier, zielgenauen Schützen oder Feuer beschwörenden Gestaltwandler ausgebildet – nur um uns nun Frau Kassynder entgegen zu werfen.

Dungeon Siege 3
In der Eisengießerei von Stonebridge stellen wir uns dem Chef der Zyklopen. Eine harte Klopperei, aber KI-Begleiter Reinhart unterstützt uns bestens.

Ja, Dungeon Siege 3 bietet lediglich vier vordefinierte Helden zur Auswahl. Rumbasteln an Aussehen oder Ausrichtung? Pustekuchen! Das mag den Hardcore-Fans des Genres kaum schmecken, auch wir finden’s vergleichsweise müde. Aber Obsidian schafft’s dann doch recht schnell, dass einem der eigene Charakter ans Herz wächst. Die prima vertonten Multiple-Choice-Dialoge tragen enorm dazu bei.