Es gibt ein paar Spiele, für die Deutschland über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist: Die Siedler, Crysis, Anno, die Gothic-Serie und vielleicht bald Elex. Die bodenständig-dreckigen Welten der Essener Entwickler Piranha Bythes etwa begeistern nicht nur hier Rollenspieler.

Während wir die Piranha-Bytes-Spiele und ihre Welt genau kennen, bleibt die Technik dahinter meist unerwähnt. Nur wenn wie bei Gothic 3 massig Bugs auftreten, geraten Dinge wie die Engine in den Fokus.

Die Fanseite World of Elex hat sich deshalb in einem lesenswerten Artikel die Technik hinter dem neuen Scifi-Gothic angeschaut und obendrauf noch einen kompletten Abriss der Engine-Geschichte von Gothic und Co. mitgeliefert. Wir selbst konnten auf der Gamescom 2016 mit den Entwicklern über ihre Pläne für Elex sprechen, dabei ging's jedoch hauptsächlich um das Spiel an sich.

Bild 1 von 58
« zurück | weiter »
Elex - Gamescom-Screenshots