Elite: Dangerous : Frontier Developments hat seine Weltraum-Simulation Elite: Dangerous auf die Version 1.03 aktualisiert. Es gibt einige neue Optionen und Fehlerbehebungen. Frontier Developments hat seine Weltraum-Simulation Elite: Dangerous auf die Version 1.03 aktualisiert. Es gibt einige neue Optionen und Fehlerbehebungen.

Zum Thema Elite: Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de Das Team von Elite-Miterfinder David Braben arbeitet weiter fleißig an der Weltraum-Simulation Elite: Dangerous. Das erst am 16. Dezember 2014 veröffentlichte Spiel hat am vorletzten Dezember-Wochenende bereits seinen dritten Patch erhalten und trägt nun die Versionsnummer 1.03.

Mit dem neuesten Update ist es nun möglich, im Supercruise-Modus Orbit-Lines von Planeten und anderen Himmelskörper auszublenden. Außerdem gibt es eine Balancing-Anpassung bei vom Computer gesteuerten Raumschiffen: Die Wahrscheinlichkeit, dass NPC-Piloten die Beute eines vom Spieler geschwächten gegnerischen Raumschiffes einsammeln, ist nun geringer.

Hinzu kommen Verbesserungen an den Steuerungsoptionen. So sollten sich die Tasten der »verbreitetsten Eingabegeräte« nun ohne weiteres im Spiel mit Funktionen belegen lassen.

Nachfolgend die kompletten Patchnotes zu Update 1.03 für Elite: Dangerous:

Client-Update

  • Added option to hide the orbit lines in shown in Supercruise to the right hand UI panel, under functions

  • Added control bindings icons for some of the most popular control devices

  • Reduce likelihood of NPC ships claiming bounties after a player has weakened an opponent

  • Avoid disconnection if the client is unable to connect to the TURN server but is setup to successfully connect to peers through normal means

  • Fix for refresh of mission data provoking rare disconnections from a heavily loaded server

  • Fix for ranking missions sometimes being available from factions that won't award a rank promotion

  • Fix for "unknown error" shown when selecting an already refined material from the refinery hopper

  • Fix for a rare crash when loading inconsistent saved game data

  • Correction for missing name for Python radiator module

  • Corrections for some mission descriptions

  • Corrections for some galaxy data in a small number of systems

  • Enhanced diagnostics for PVP bounties sometime not being awarded

  • Enhanced diagnostics for rare errors preventing game data from loading

Serverseitiges Update

  • Fix a bug that was preventing Commanders from exploration scanning stellar bodies that they had previously scanned but not sold and then died.

» Elite: Dangerous im Test - Planlos im Weltraum

Elite: Dangerous - Screenshots zur Guardians-Erweiterung