Zum Thema Elite: Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de David Braben, der Lead-Game-Designer der Weltraum-Simulation Elite: Dangerous, hat ein weiteres Sneak-Peak-Video zur Horizons-Inhalts-Erweiterung veröffentlicht. Einmal mehr steht dabei das Feature der Bodenlandungen im Mittelpunkt.

Zu sehen ist im Verlauf des lediglich 22 Sekunden langen Gameplay-Teasers ein Angriff auf eine Bodenbasis - und zwar per SRV-Buggy. Unterstützt wird der »Raid« durch ein weiteres Boden-Vehikel und ein Raumschiff.

Laut Braben wurde das komplett uneditierte Videomaterial übrigens lediglich provisorisch aufgenommen, um die größeren Fortschritte der vergangenen Tage zu zeigen.

Die SRV-Buggys verfügen übrigens über einen Geschützturm, Sprungdüsen und zwei Plätze für Frachteinheiten. Um größere Raumschiffe zu bekämpfen eignen sie sich nicht. Gegen andere Bodenfahrzeuge und stationäre Geschütze soll das Vehikel aber durchaus eine Chance haben. Das Ganze erinnert ein wenig an den Mako aus Mass Effect.

Elite Dangerous: Horizons wird als Erweiterung zum Vollpreis angeboten, besteht aber aus mehreren Addons, die nach und nach ab Ende 2015 veröffentlicht werden. Die Planetenlandungen machen den Anfang.

Elite: Dangerous - Screenshots zur Guardians-Erweiterung