Elite: Dangerous : Elite: Dangerous bekommt bald einige inhaltliche Updates. Die Engineers-Erweiterung und das Update 1.6 stehen in den Startlöchern. Elite: Dangerous bekommt bald einige inhaltliche Updates. Die Engineers-Erweiterung und das Update 1.6 stehen in den Startlöchern.

Zum Thema Elite: Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de Ein grober Release-Plan für die Engineers-Erweiterung der Weltraumsimulation Elite: Dangerous steht fest: In der ersten Maiwoche 2016 sollen die neuen Inhalte zunächst als Beta-Version freigegeben werden, bevor sie wenige Woche später in ihrer finalen Fassung für alle Spieler veröffentlicht werden.

Mehr zum Thema: Engineers-Verschiebung verärgert Spieler

Das hat der Frontier-Chef David Braben auf der offiziellen Webseite zum Spiel bekannt gegeben.

The Engineers ist die zweite größere Erweiterung der aktuellen Horizons-Add-on-Saison rund um Elite: Dangerous und folgt auf Planetary Landings. Enthalten sind unter anderem ein Loot- und Crafting-System sowie die namensgebenden Ingenieure. Durch sie können die Werte eines jeden Schiffsmoduls verbessert werden, wodurch seltene und experimentelle Effekte für die Waffen freigeschaltet werden können.

Gleichzeitig gibt es auch Neuigkeiten zur Version 1.6 von Elite: Dangerous. Die steht allen Spielern und nicht nur jenen mit den Horizon-Erweiterungspaketen zur Verfügung und beinhaltet zum Beispiel ein überarbeitetes Missionssystem. Der Closed-Beta-Test soll parallel zur Engineers-Beta starten.

Alles zu den Horizons-Erweiterungen auf einen Blick

Elite: Dangerous - Screenshots zur Guardians-Erweiterung