Elite: Dangerous : Die Patches 1.6 und 2.1 für Elite: Dangerous stehen als Beta-Versionen zum Download bereit. Die Patches 1.6 und 2.1 für Elite: Dangerous stehen als Beta-Versionen zum Download bereit.

Zum Thema Elite: Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de Frontier Developments hat eine neue Runde Updates für Elite: Dangerous in die Beta-Phase starten lassen: Die Versionen 1.6 (Standard-Spiel) und 2.1 (Engineers-Update für Horizons) stehen aber sofort zum Testen bereit.

Im Zentrum der Aktualisierungen stehen die Aspekte Crafting, Loot und Missionen. Den Entwicklern zufolge wird es mit den neuen Anpassungen und Crafting-Möglichkeiten möglich sein, jedes Schiff in Elite: Dangerous zu individualisieren.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Fehlerbehebungen und verschiedene Verbesserungen. Eine komplette und äußerst umfangreiche Liste aller Änderungen findet sich im offiziellen Forum zur Weltraum-Simulation.

Wer die Beta-Patches nutzen möchte, muss übrigens die entsprechende Option im Steam-Client freischalten (rechter Mausklick auf das Spiel in der Bibliothek). Der gesamte Beta-Test soll insgesamt drei Phasen durchlaufen. Mit jeder werden neue Inhalte freigegeben.

Elite: Dangerous - Screenshots zur Guardians-Erweiterung