Elite: Dangerous : Das Guardians-Update zur Horizons - Erweiterung kommt in Kürze. Das Guardians-Update zur Horizons - Erweiterung kommt in Kürze.

Zum Thema Elite: Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de Für die Horizons-Erweiterung des Weltraumspiels Elite: Dangerous wird am 25. Oktober 2016 ein neues Update auf die Server gespielt. Das Update heißt »Guardians« und beinhaltet die Möglichkeit, Kampfpiloten und -schiffe zur Unterstützung anzuheuern und schiffsbasierte Jäger auf Kontrahenten loszulassen. Dazu wird es spezielle Transportmissionen für betuchte Passagiere geben, allerdings ist hierfür der neue Luxusliner Beluga nötig.

Mehr Infos zum Guardians-Update für Elite: Dangerous - Horizons

Update fürs Basis-Spiel

Neue Transportmissionen für »normale« Schiffe werden aber auch eingeführt und zwar mit dem gleichzeitig erscheinenden Update 1.7 für das Basis-Spiel. Hier werden auch optische Veränderungen der Raumhäfen vorgenommen. Raumhäfen mit Fokus auf Landwirtschaft werden beispielsweise Silos beinhalten, während auf Tourismus ausgerichtete Häfen mit Gärten, Statuen und anderen hübschen Einrichtungen punkten wollen.

Ebenfalls in Update 1.7: Die Schiffstransferfunktion, um die es einigen Wirbel bei den Spielern gab und in deren Verlauf Frontier Developments Zugeständnisse machte. Über eine Umfrage wurde der ursprünglich von Frontier angedachte sofortige Transfer von Schiffen nun mit einer Zeitverzögerung belegt.

Elite: Dangerous - Screenshots zur Guardians-Erweiterung