Elite: Dangerous - Arena : Elite: Dangerous - Arena ist eine Standalone-Auskopplung der PvP-Kämpfe (CQC: Close Quarter Combat) des Hauptspiels. Elite: Dangerous - Arena ist eine Standalone-Auskopplung der PvP-Kämpfe (CQC: Close Quarter Combat) des Hauptspiels.

Zum Thema Elite: Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de Frontier Developments hat Elite: Dangerous - Arena für den PC veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine Standalone-Auskopplung der PvP-Kämpfe der Weltraum-Simulation. Der ohne das Hauptspiel lauffähige Ableger kostet sowohl im Frontier Store als auch bei Steam 6,75 Euro und erlaubt es den Spielern, auch gegen Besitzer des vollständigen Spiels Elite: Dangerous anzutreten.

Die müssen sich das separate Spiel übrigens nicht noch einmal kaufen: Die im Standalone-Ableger enthaltenen Features sind allesamt als CQC bereits im Hauptspiel enthalten. Und wer sich nach dem Kauf des Arena-Spiels auch noch Elite: Dangerous insgesamt zulegen möchte, bekommt den Kaufpreis voll angerechnet - zahlt also 6,75 Euro weniger.

Offiziellen Angaben zufolge sind die folgenden Features in der Auskopplung enthalten:

  • Vier wendige, kampferprobte Raumschiffe: Zur Auswahl stehen Federal und Imperial Fighter, Eagle und Sidewinder.

  • Verschiedene taktische Möglichkeiten mit anpassbarer Ausrüstung, die nach und nach freigespielt wird.

  • Vier Arenen: Elevate mit seiner überwältigenden Aussicht, das Abbaugebiet Cluster Compound, die Raumstation Asterias Point und der gefrorene Asteroidengürtel Ice Field.

  • Drei Spielmodi für jeweils bis zu acht Spieler: Free for All, Team Deathmatch und Capture the Flag.

  • Realistisches, wendiges Raumschiff-Handling dank der fortschrittlichen Simulations-Technologie von Elite Dangerous.

Der zuständige Game-Designer David Braben bezeichnet Elite: Dangerous - Arena übrigens als eine völlig neue Art des Multiplayer-Shooters. Der Ableger gebe kompetitiven Spielern die Möglichkeit, packende Raumschlachten zu erleben und Spieler auf der ganzen Welt herauszufordern:

Wir führen den Close Quarter Combat auf Events überall auf der Welt vor, und wo er auch gespielt wird, er kommt unheimlich gut an. Alle Spieler von Elite Dangerous können bereits im Rahmen des Hauptspiels auf die PvP-Nahkämpfe zugreifen und dürfen sich dank Elite Dangerous: Arena auf neue Herausforderungen freuen, wenn sich neue Piloten dem Kampf anschließen. Spieler, die Elite Dangerous: Arena kaufen und später Teil des epischen Elite-Dangerous-Universums werden wollen, bekommen beim Kauf des Hauptspiels den vollen Preis von Elite Dangerous: Arena gutgeschrieben.

Alle Besitzer von von Elite Dangerous - Arena und Elite Dangerous dürfen übrigens am kommenden mit 100.000 US-Dollar dotierten Turnier »Close Quarter Combat Championships« teilnehmen. Die Vorausscheidung findet in mehreren Durchgängen im Frühjahr und Sommer 2016 statt. Die Gewinner erhalten dann eine Einladung zum Finale.

Elite: Dangerous - Screenshots Update 1.6