Empire: Total War - PC
Echtzeit-Strategie  |  Release: 04. März 2009  |   Publisher: Sega
20 von 21 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu Empire: Total War

Das schlechtere Civilization

Von Mage |

Datum: 22.05.2009 | zuletzt geändert: 22.05.2009, 11:52 Uhr


Ich habe nach langem Zögern nun endlich ein Spiel der Total War-Reihe gekauft. Nach der Begeisterung im Test habe ich mich als Echtzeit- und Rundenstrategiespieler der ersten Stunde nicht mehr zurückhalten können.

Und dann kam die Ernüchterung!

Der Echtzeitpart macht ja anfangs noch Spaß - aber irgendwann weiß man einfach, welche Einheiten wo am besten einzusetzen sind und dann wird es zu simpel. Wo man am Anfang noch jede kleine Schlacht schlägt, weil die Faszination der Zinnsoldaten doch recht groß ist, lässt man später selbst große Schlachten vom Computer berechnen und pickt sich nur noch Schlachten zum Selbstspielen heraus, die der PC bei der Vorberechnung als knapp oder sogar aussichtslos bewertet. Spielt man diese selbst, kann man meist noch gewinnen, da die KI sich oft ziemlich blöd verhält.

Der Rundenpart aber war die größte Enttäuschung. Hier einen Betrieb in eine Stadt gesetzt, dort eine Armee verschoben und die Forschung mal mit einem Edelmann angeschoben. Wer einmal Civilization gespielt hat, wird hier mit einer Variante abgespeist, die nur öde zu nennen ist. Es fängt schon damit an, dass ich bestimmte Siegbedingungne pro Fraktion vorgegeben bekomme. Warum kann ich nicht gewinnen, indem ich nach 100 Jahren die meisten Handelseinnahmen habe oder die meisten Länder zu einer bestimmten Religion bekehrt habe? Wie kann man gewinnen? Man muss bestimmte Provinzen (die sind pro Fraktion fest vorgegeben) erobern und dazu noch eine Anzahl beliebiger Provinzen.
Oder man gewinnt, weil man die meisten Prestigepunkte hat. Das würde aber nur funktionieren, wenn man durch Diplomatie einfach vor sich hin forschen und wirtschaften könnte. Das geht aber nicht, weil man oft von irgendwelchen Ländern angegriffen wird, die einen selbst als Opfer sehen. Hier ist Total War nicht ausreichend durchdacht - da hätte man viel mehr draus machen können.

So bleibt nur übrig, dass man Armeen aushebt, seine Wirtschaft und Bevölkerungszufriedenheit in der Balance hält und dumpf Gegner um Gegner besiegt. Jetzt könnte der Einwand kommen, dass das ja schließlich Sinn eines Strategiespiels sei, aber Civilization hat das schon in den ersten Teilen der Serie deutlich spannender und variationsreicher hinbekommen. Hätte man bei Civilization die Möglichkeit gehabt, die Kämpfe selbst zu bestreiten, hätte es die Total Wars-Reihe wohl nie gegeben - schon gar nicht mit einer 90er-Wertung.

Abschließend muss ich sagen, dass das Spiel technisch gesehen eine mittlere Katastrophe ist. Von den Abstürzen und der fehlenden Mehrkernunterstützung abgesehen, verschwindet mitten in den Schlachten oft der Sound, was die Stimmung gegen Null zwingt, oder die Grafik fängt an zu flackern, was die eigene Sehkraft gegen Null zwingt. Dazu kommt, dass selbst auf einem ordentlichen Rechner mit hoher Auflösung schon mittlere Schlachten oft nur mit ein paar fps dargestellt werden - und zwar so grausam, dass ich selbst mit einem gezogenen Rahmen Einheiten nicht markieren kann, weil sie vermutlich intern schon dieses Gebiet verlassen haben. Andere Spiele wurden von GameStar schon für deutlich geringere Macken abgewertet!

Wertung:

85/100 » alle Rezensionen von Mage (3)

Screenshots zu Empire: Total War

Alle Screenshots zu Empire: Total War
Alle Screenshots zu Empire: Total War
Alle Screenshots zu Empire: Total War
Alle Screenshots zu Empire: Total War

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradeher leicht
Bugs im SpielOft, regelmäßig
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Mehr als 20, weniger als 40 Stunden

20 von 21 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

Leser-Rezensionen
Empire: Total War 25 Bewertungen:
90+ 11
70-89 13
50-69 1
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
87/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Sinnvolle Verbesserungen, viele Neuerungen
05.03.2009 | für 35 von 44 hilfreich
Das schlechtere Civilization
22.05.2009 | für 20 von 21 hilfreich
Licht und Schatten
09.03.2009 | für 22 von 26 hilfreich
Fesselndes Spiel mit Problemen auf hohem Niveau
08.03.2009 | für 36 von 55 hilfreich
Dieses Spiel ist ein wahrer Hit!
06.04.2009 | für 20 von 24 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Empire: Total War

Cover zu Empire: Total War
Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 04. März 2009
Publisher: Sega
Entwickler: Creative Assembly
Webseite: http://www.totalwar.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 282 von 7099 in: PC-Spiele
Platz 26 von 588 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 25 Einträge
Spielesammlung: 604 User   hinzufügen
Wunschliste: 44 User   hinzufügen
Empire: Total War ab 12,39 € im Preisvergleich  Empire: Total War ab 12,39 € im Preisvergleich  |  Empire: Total War ab 2,49 € bei Amazon.de  Empire: Total War ab 2,49 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten