Empire: Total War : Empire: Total War Empire: Total War Eigentlich sollte alles besser werden: Der Entwickler Creative Assembly hat heute Nacht ein Update für das Strategiespiel Empire: Total War via Steam veröffentlicht. Der Patch sollte diverse Fehler beheben, die im schlimmsten Fall zum Absturz des Programms führen konnten.

Wie jedoch im offiziellen Support-Forum zu lesen ist, haben viele Fans auch nach der Installation große Probleme - teilweise sogar in verstärkter Form. Vor allem Desktop-Crashes machen den Leuten derzeit zu schaffen, die sowohl nach dem Start des Spiels als auch während einer laufenden Partie auftreten.

Empire: Total War : Dabei lässt sich momentan kein festes "Muster" erkennen, da die Abstürze in unterschiedlichen Situationen auftreten. Zudem scheint es keinen Unterschied zu machen, ob eine Retailversion oder eine digital erworbene Fassung von Empire: Total War benutzt wird. Teilweise ist es den Fans derzeit nicht mal möglich, sich bei Steam einzuloggen.

Entsprechend erbost sind die Forumsmitglieder, da sie ihre Kampagne und somit das Spiel nicht fortsetzen können. Eine offizielle Stellungnahme seitens der Verantwortlichen steht zu aktuellen Zeitpunkt noch aus.

(Update 1): Mittlerweile hat sich Jan van der Crabben, einer der Designer bei Creative Assembly, im Forum zu Wort gemeldet. Dort erklärt er, dass man einige der Probleme umgehen könne, indem man die Sprache bei den Steam-Eigenschaften auf Englisch umstellt. Zudem arbeite man derzeit fieberhaft an einer Lösung der Problematik.

Allerdings scheint die Sprachumstellung ein zweischneidiges Schwert zu sein. Einige Fans berichten über Besserung, andere hingegen haben danach noch größere Probleme als zuvor. Daher sollte diese "Lösung" nur auf eigene Verantwortung vorgenommen werden.

(Update 2): Der Publisher Sega hat uns gegenüber versichert, dass die Probleme nur bei nicht-englischen Versionen von Empire: Total War auftreten. Der Entwickler Creative Assembly hat bereits eine Fehlerbehebung ausgearbeitet:

»The Creative Assembly hat den Bug und eine Lösung für dieses Problem gefunden und testet diese gerade. Wir werden also sehr zeitnah eine Lösung via Steam anbieten. Das Update wird noch heute verfügbar sein.«

» Den ausführlichen Testbericht von Empire: Total War auf GameStar.de lesen.

Empire: Total War