Europa Universalis 4 : Europa Universalis 4 bekommt mit Art of War einen weiteren DLC, der das Spiel um viele Features erweitert und Alte überarbeitet. Europa Universalis 4 bekommt mit Art of War einen weiteren DLC, der das Spiel um viele Features erweitert und Alte überarbeitet.

Die Download-Erweiterung »Art of War« für das Strategiespiel Europa Universalis 4 erscheint am 30. Oktober 2014. Das gab der Entwickler und Publisher Paradox Interactive via Pressemeldung bekannt.

Art of War erweitert das Hauptspiel nicht nur beim Militär, sondern überarbeitet verschiedene bekannte Features. So wurde die Papstwahl und das Kurien-System verbessert. Außerdem wurden die Reformation und Aufstände überarbeitet, um mehr religiöse Konflikte zu provozieren.

Mit Art of War können Vasallen zudem die Führung eines Krieges übernehmen, damit die Spielernation in der Zeit neue Soldaten rekrutieren kann und etwas Luft bekommt.

Um einen besseren Einblick in den DLC zu bieten, hat Paradox zudem ein neues Entwickler-Video veröffentlicht, das sich unterhalb der News findet.

Europa Universalis 4 wurde am 13. August 2013 für den PC veröffentlicht.

Europa Universalis 4: El Dorado
Zwar präsentiert sich El Dorado optisch wie gewohnt zweckmäßig, es stecken aber genug neue Features für zig Spielstunden drin.