Zum Thema Europa Universalis 4 ab 8,91 € bei Amazon.de Europa Universalis IV für 35,99 € bei GamesPlanet.com Kurz vor der Veröffentlichung des Common-Sense-DLCs bringt Paradox Interactive noch einmal wie gewohnt einen umfangreichen Patch für sein Hardcore-Strategiespiel Europa Universalis 4 auf den Weg. Das Update auf die Versionsnummer 1.12 hat zahlreiche Änderungen und Verbesserungen im Gepäck.

Unter anderem gibt es etwa 25 neue Achievements und diverse neue Religionen. Komplett neu sind dabei Tengri und Zoroastrian. Der Buddhismus wurde zudem in Theravada, Mahayana und Vajrayana gesplittet.

Darüber hinaus wurden verschiedene Missionen teilweise komplett überarbeitet und einige sogar aus dem Spiel entfernt. Die meisten der Aufgaben sollten nun deutlich interessanter sein und bessere Belohnungen mit sich bringen. Ebenfalls einer gründlichen Überarbeitung unterzogen wurde das Fort-System. Und von annektierten Ländern darf nun Gold gefordert werden.

Die kompletten und äußerst umfangreichen Patchnotes zum Update 1.12 finden sich im offiziellen Forum von Paradox Interactive.

Europa Universalis 4: El Dorado
Zwar präsentiert sich El Dorado optisch wie gewohnt zweckmäßig, es stecken aber genug neue Features für zig Spielstunden drin.