EVE Online : Mit Dust 514 geht es in Shooter-Schlachten im Eve-Online-Universum. Mit Dust 514 geht es in Shooter-Schlachten im Eve-Online-Universum. Vor kurzem veranstaltete der Entwickler CCP Games das jährliche »EVE Fanfest« in Island, bei dem zahlreiche Besucher zu Gast waren. Im Rahmen dieser Veranstaltung sprach das Team über die Zukunftspläne des Online-Rollenspiels EVE Online(PC) sowie dem Online-Shooter Dust 514, der für Konsolen erscheint.

Eines der interessantesten Themen war die Verknüpfung dieser beiden Spiele. So soll es für EVE Online-Nutzer beispielsweise möglich sein, Soldaten beziehungsweise komplette Truppen aus Dust 514 anzuheuern, damit diese für sie auf gegnerischen Planeten kämpfen. Die Gefechte werden im Stil eines Shooters ausgetragen, sogar Fahrzeuge wie Panzer kommen zum Einsatz. Außerdem können Dust 514-Spieler Orbitalangriffe anfordern. Der Verlauf und der Ausgang einer Schlacht wirkt sich dann wiederum direkt auf das Spielgeschehen von EVE Online aus.

Apropos EVE Online: In dem MMO soll sich ebenfalls einiges tun. Wie CCP Gamers erklärt hat, will man in der nahen Zukunft das Innere von Raumschiffen ausbauen. In den Quartieren sollen Corporations unter anderem Minispielen wie zum Beispiel Billard nachgehen können. Zudem soll der Handel mit Drogen eingeführt werden. Diese Substanzen verbessern die Werte des Avatars, sind aber illegal. Andere Spieler können dann Drogenhändler melden oder sich sogar Verfolgungsjagden mit den Schmugglern liefern.

Auch die Grafik soll in Zukunft etwas verbessert werden. So dürfen Sie in EVE Online zum Beispiel bald sich aufklappende Geschütztürme an der Außenwand von Raumschiffen bewundern. Ein passendes Video dazu finden Sie auf GameStar.de. Des Weiteren haben wir einen Trailer vom »EVE Fanfest« zur Verfügung gestellt, der die Zukunftsvisionen von CCP Games in optischer Form präsentiert.