Eve Online : Aus den neuen Quartieren heraus, können die Spieler von Eve Online ihre Raumschiffe betrachten. Aus den neuen Quartieren heraus, können die Spieler von Eve Online ihre Raumschiffe betrachten. Bei Eve Onlinestehen große Veränderungen an. Am 21.6. will der Entwickler CCP Games den ersten Teil der Incarna-Erweiterung auf die Server spielen und damit den zweiten Schritt in Richtung frei steuerbarer Avatare an Bord von Raumstationen machen. Schritt eins war der neue Charakter-Editior aus der Incursion-Erweiterung von Anfang 2011. Zunächst wird sich die neue Bewegungsfreiheit allerdings auf die Kapitäns-Quartiere beschränken, die gleichzeitig das bisherige Hangar-Interface ersetzen und neben dessen Funktionen auch neue Optionen anbieten.

CCP Games will mit den Kajüten neuen Spielern den Einstieg in das Weltraum-MMO erleichtern. Allerdings sind die Quartieren, von denen aus die Spielerraumschiffe betrachtet werden können, nur der Anfang der Incarna-Erweiterung. Später sollen die Spieler ihre Räumlichkeiten verlassen und sich frei auf den Raumstationen bewegen können.

In den letzten Tagen hatte der Entwickler eine Reihe von Screenshots zu den neuen Inhalten veröffentlicht, die wir in unsere Bilder-Galerie zu Eve Online aufgenommen haben. Außerdem gibt es auf GameStar.de ein kommentiertes Entwickler-Video der Kapitäns-Quartiere.

Bild 1 von 135
« zurück | weiter »
EVE Online: Rubicon