EVE Online : CCP will fortan »Trainingsstunden« für neue EVE-Spieler abhalten. CCP will fortan »Trainingsstunden« für neue EVE-Spieler abhalten. Wie der Entwickler CCP in seinem Blog ankündigt, werden ab dem 15. Oktober regelmäßige »Trainingsstunden« in EVE Online abgehalten, während denen neue Spieler live in den Grundlagen des Weltraum-MMOGs unterrichtet werden. Wer Interesse hat, soll sich den Trainingseinheiten direkt im Spiel anschließen können. Dazu gilt es, dem Chat-Kanal »New Player Training Sessions« beizutreten. CCP will auch im »Rookie Help Chat« dafür werben. Die Lehrstunden sollen auch aufgezeichnet und später als Video veröffentlichen werden.

»Jede Session soll etwa eine Stunde dauern, bei organisierten Flotten oder gemeinsamen Aktivitäten kann es auch zwei bis drei Stunden dauern, je nach der Aktivität«, so CCP.

Die Trainingseinheiten sollen in Europa vorläufig nur an Wochentagen gegen Abend abgehalten werden. Wenn sich das System bewährt, dann will der Entwickler auch Zeiten am Wochenende anbieten.

Die Trainingseinheiten für EVE Online sollen in bestimmte Themenbereiche gestaffelt werden. Der erste Bereich dreht sich um die Spieler-gegen-Spieler-Gefechte. Dazu hat CCP schon eine Art Stundenplan für die nächsten Wochen bekannt gegeben:

  • 15. Oktober, 19 Uhr MESZ - Module

  • 17. Oktober, 19 Uhr MESZ - Schiffe ausrüsten

  • 22. Oktober, 19 Uhr MESZ - ISK verdienen

  • 24. Oktober, 19 Uhr MESZ - Overview und Interface

  • 29. Oktober, 18 Uhr MESZ - Schiffe fliegen

  • 31. Oktober, 18 Uhr MESZ - Skills

  • 5. November, 18 Uhr MESZ - »Crimewatch« (mit Live-Demonstrationen)

  • 7. November, 18 Uhr MESZ - Gefechts-Grundlagen

  • 12. November, 18 Uhr MESZ - Teamwork

  • 16. November, 18 Uhr MESZ - PvP-Flotte

  • 18. November, 18 Uhr MESZ - Was kommt als nächstes?

Nach dem Launch des nächsten EVE-Online-Add-Ons Rubicon am 19. November soll das nächste Themengebiet angebrochen werden.