Eve Online : Der Entwickler von Eve Online hat jetzt eine Roadmap für die Zukunft des Spiels veröffentlicht. Der Entwickler von Eve Online hat jetzt eine Roadmap für die Zukunft des Spiels veröffentlicht.

Zum Thema EVE Online ab 14,95 € bei Amazon.de Eve Online: Explorer Pack - Gallente für 15,99 € bei GamesPlanet.com CCP hat jetzt die nahen Zukunftspläne für Eve Online bekannt gegeben. Dadurch ist jetzt bekannt, wie sich der Plan bedeutendere Updates zu veröffentlichen auf die Entwicklung auswirkt. Die aktuelle Roadmap geht vom 5. Oktober bis zum Frühling 2016.

Am 5. Oktober gibt es die Betaversion des neuen Launchers. Die größte Neuerung ist es, dass die Spieler dann den Server, auf dem sie spielen wollen, direkt aussuchen können. Dadurch entfällt es das Spiel zwei Mal installieren zu müssen, wenn man auf dem Testserver spielen will.

Einen Monat später, am 3. November, folgen dann Änderungen an den Modifikationen der Stationen im Herrschaftsgebiet der Gilden, im Spiel Cooperations genannt.

Noch im Herbst will CCP unter anderem neue Skins hinzufügen und ein Performance-Update bringen. Auch ein neues Event um die Drifter-Invasion wird es geben.

Die aktuell meisten Änderungen plant das isländische Studio für den Winter. Dann kommen neue Zerstörer, eine Ice-Mining-Fregatte, neue Module und noch viele weitere Änderungen.

Für den Frühling plant der Entwickler zum aktuellen Zeitpunkt nur Citadellen und Änderungen an der größten Schiffsklasse im Spiel, den Großkampfschiffen.

Auch Interessant: Tod von Kaiserin Jamyl Sarum I

Bild 1 von 135
« zurück | weiter »
EVE Online: Rubicon