Eve Online : Neue Spieler können in Eve Online bald Skillpunkte von Veteranen kaufen. Neue Spieler können in Eve Online bald Skillpunkte von Veteranen kaufen.

Zum Thema EVE Online ab 5,31 € bei Amazon.de Eve Online: Explorer Pack - Gallente für 15,99 € bei GamesPlanet.com Skillpunkte sind in Eve Online nur schwer zu bekommen. Im Gegensatz zu anderen MMORPGs, wo man Erfahrungspunkte und Skills durch spielen bekommt, erlernen Charaktere in CCPs Weltraumspiel neue Fähigkeiten nur über lange Zeit. Noch im Februar soll sich das aber ändern. Dann will das isländische Studio den Handel mit Skills möglich machen.

Fähigkeiten funktionieren in Eve Online anders, als in den meisten anderen MMORPGs. Nicht nur können Charaktere ihre Skillpunkte wieder verlieren, wenn sie sterben. Auch verdient man sie nicht durch das töten von NPCs. Stattdessen sucht man sich eine Fähigkeit zum lernen aus und wartet dann. Einige spätere Skills brauchen Monate, bis man sie erlernt hat. Glücklicherweise muss man nicht die ganze Zeit dafür eingeloggt sein.

Das System verunsicherte gerade neue Spieler. Wer mit dem Spiel anfängt, kann schnell das Gefühl haben, mit den Veteranen nicht mithalten zu können. Aus dem Grund hat CCP schon vor einiger Zeit darüber nachgedacht, die Skillpunkte handelbar zu machen.

Den Plan will man noch im Februar umsetzen. Ab dann sollen Veteranen ihre Skillpunkte extrahieren und verkaufen können. Gerade neue Charaktere sollen davon profitieren.

Jeder Charakter mit mindestens 5 Millionen Skillpunkten kann sich einen »Skill Extraktor« kaufen. Den gibt es im Echtgeldstore des Spiels. Allerdings ist er auch handelbar. Man kann ihn also von anderen Spielern mit der Ingame-Währung kaufen.

Wenn man den Extraktor benutzt, muss man Skills im Wert von insgesamt 500.000 Punkten auswählen. Danach bekommt man einen »Skill Injector« und verliert die ausgewählten Skillpunkte.

Wie viele Skillpunkte ein Charakter durch die Nutzung des Injektors bekommt ist unterschiedlich. Wer weniger als 5 Millionen Skillpunkte hat, der bekommt die vollen 500.000 Skillpunkte zur freien Verteilung. Charaktere mit bis zu 50 Millionen Skillpunkten bekommen nur noch 400.000 gutgeschrieben. Wer zwischen 50 Millionen und 80 Millionen Skillpunkte hat, bekommt durch den Injector nur noch 300.000 Punkte. Wer noch mehr hat, erhält gar nur 150.000 Skillpunkte.

Den Preis für die Injektoren werden die Spieler Im Markt von Eve Online selbst bestimmen. Die Echtgeldpreise für die Extraktoren will CCP zu einem späterem Zeitpunkt bekannt geben.

Wem das dennoch zu lange dauert, der kann zur Zeit auch den Charakter mit den viertmeisten Skillpunkten in ganz Eve Online kaufen. Das geht über den Charakterbazaar im offiziellen Forum. Allerdings muss man dafür tief in die Tasche greifen. Der Verkäufer will ganze 350 Milliarden ISK haben.

Auch interessant: Dust 514 wird eingestellt, neuer Eve-PC-Shooter kommt

Bild 1 von 135
« zurück | weiter »
EVE Online: Rubicon