Evolve : 2K hat Zahlen zu Evolve veröffentlicht. Interessant wäre noch gewesen, welches Monster besser abgeschnitten hat - allerdings sind die Einzelkämpfer gegenüber den Jägern im Nachteil, wie eine Statistik zur Alpha zeigt. 2K hat Zahlen zu Evolve veröffentlicht. Interessant wäre noch gewesen, welches Monster besser abgeschnitten hat - allerdings sind die Einzelkämpfer gegenüber den Jägern im Nachteil, wie eine Statistik zur Alpha zeigt.

Zum Thema Evolve ab 3,06 € bei Amazon.de Evolve für 7,49 € bei GamesPlanet.com Nach dem Abschluss des Alpha-Tests von Evolve hat der Publisher 2K nun Zahlen zum Event veröffentlicht. Die Alpha lief vom 30. Oktober bis zum 4. November und fand nur per Einladung statt, auch wenn diese relativ inflationär verteilt wurden.

Und die Zahlen verdeutlichen: Turtle Rock Studios muss noch an der Balance arbeiten, denn die Jäger haben deutlich häufiger gewonnen als das Monster. 753.414 Siege konnte die menschliche Fraktion erringen, das Alien gewann nur 574.079 Runden. Die beliebteste Klasse war der Assault mit 22,9 Prozent, gefolgt vom Monster mit 22,4 Prozent. Mit 16,4 Prozent war der Support die unbeliebteste Klasse der Alpha-Phase.

Insgesamt wurden 1.327.493 Runden gespielt, die Längste davon lief rekordverdächtige 40 Minuten. Und auch auf Twitch war das Spiel sehr beliebt: Insgesamt 7.168.460 Mal wurden die Streams des Shooters aufgerufen.

Ob in der Beta-Phase die Zahlen nochmals überboten werden, und ob sich die Sieg-Verteilung auf 50:50 normalisieren wird, zeigt sich im Januar 2015. Dann soll die zweite Testphase anlaufen.

Der finale Release ist schließlich am 10. Februar 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Bild 1 von 85
« zurück | weiter »
Evolve
Clever ausgespielt kann man als Monster auch ohne Evolution ein paar Jäger ausschalten. Man sollte sich aber nicht zu viel zumuten.