Evolve : Turtle Rock Studios hat den Online-Shooter Evolve in der Nacht zum 10. Februar 2015 offiziell freigeschaltet. Turtle Rock Studios hat den Online-Shooter Evolve in der Nacht zum 10. Februar 2015 offiziell freigeschaltet.

Zum Thema » Evolve: Startprobleme & Lösungen zum Release Mauszeiger-Bug, Crash & mehr Evolve ab 3,06 € bei Amazon.de Evolve für 7,49 € bei GamesPlanet.com Heute, am 10. Februar 2015, kommt der Shooter Evolve offiziell auf den Markt. Damit sich auch die europäischen Spieler schnellstmöglich in den Kampf stürzen können, haben die Entwickler von Turtle Rock Studios das Spiel bereits um 0:21 Uhr mitteleuropäischer Zeit freigeschaltet. Somit kommt es zu keiner längeren Verzögerung.

Bevor die Spieler jedoch loslegen können, müssen sie sich zunächst einen drei Gigabyte großen Day-1-Patch herunterladen. Dieser nimmt einige wichtige Änderungen vor. Basierend auf dem Feedback aus dem Alpha- sowie den Beta-Tests nimmt der Patch einige wichtige Änderungen am allgemeinen Balancing von Evolve vor. Des Weiteren haben die Entwickler die Ladezeiten für das Spiel und einzelne Levels nochmals optimiert, so dass es zu kürzeren Pausen kommen sollte. Außerdem sind in dem Update zahlreiche Bugfixes und Elite-Skins enthalten.

Zudem legen wir Ihnen an dieser Stelle nochmals unser GameStar-Special zum Singleplayer-Part von Evolve ans Herz. Darin erfahren Sie, ob der Online-Shooter auch alleine Spaß macht.

Evolve ist ein Multiplayer-Shooter der Left-4-Dead-Macher von Turtle Rock Studios. Das Spiel bietet einen Mix aus kooperativem und kompetitivem Mehrspieler-Gameplay. Die Matches werden immer vier gegen eins ausgetragen: Vier Spieler bilden ein Team aus vier »Jägern«, das es gegen nur einen Spieler aufnimmt, der allerdings ein mächtiges Monster kontrolliert. Das Monster kann seine zahlenmäßige Unterlegenheit dadurch ausgleichen, dass es über »verheerende Angriffsmöglichkeiten« verfügt. Im Laufe des Matches nimmt es außerdem an Größe zu und wird immer effektiver. Die vier Soldaten hingegen verfügen alle über unterschiedliches Equipment und eigene Fähigkeiten, um sich gegenseitig zu ergänzen.

» Singleplayer-Special zu Evolve auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 85
« zurück | weiter »
Evolve
Clever ausgespielt kann man als Monster auch ohne Evolution ein paar Jäger ausschalten. Man sollte sich aber nicht zu viel zumuten.