F1 2012 - PC

Rennspiel  |  Release: 21. September 2012  |   Publisher: Codemasters
6 von 6 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu F1 2012

Rückschritt vgl zum Vorteil;

Von Zer |

Datum: 25.09.2012 | zuletzt geändert: 26.09.2012, 00:44 Uhr


Hi,

Wir sind eine Gruppe von F1 Fans, die regelmäßig F1 2011 gespielt haben. (Wir mögen die möglichst realistische Simulation). Sprich, KI Stärke = Max; 100% Rennlänge, Langes Wochenende, alle Fahrhilfe aus etc.  Wir sind bei F1 2011 nun mittlerweile in der 3. Saison bei 100% Rennlänge. Haben somit einige Zeit in dem Spiel verbracht. Daher waren die Erwartungen an den neuen Teil sehr hoch!

 

Zum neuen Teil:

 

Beim neuen Teil, werden aktuell die Fanatec Lenkräder noch nicht gut unterstützt. Dies sollte dringend per Patch behoben werden. (Soll heißen, Force Feedback ist total unglaubwürdig, Fahrverhalten allgemein funktioniert nicht so recht, geschweige denn das Blockieren der Räder / Vibration im Bremspedal beim effektiven anbremsen...), ...

 

Die Fahrphysik ist im Vergleich zum Vorgänger einfach nur lächerlich. (Quietschende Reifen, es wird einem vorgegebenen in welchem Gang man die Kurve zu fahren hat, sonst kommt man nicht rum, da wir aber sehr gern mit der Übersetzung spielen kommt man effektiv kaum noch um Kurven).

 

Der Young Driver Test ist eine nette Idee aber schlecht umgesetzt. Er ist viel zu leicht, das Fahrverhalten ist mieserabel.

 

Weiterhin finden wir, dass Codemasters sowas von in die falsche Richtung (mit diesem Teil) gegangen ist, dass es echt lächerlich ist und man sich fragt ob es dort eigentlich eine Qualitätssicherung gibt.

 

Sämtliche Atmosphäre ist hinfällig. Wenn ich im Vorgänger das Setup im Auto angepasst habe, so hatte ich diesen Monitor und hatte das Gefühl im Auto zu sitzen. Wenn ich jetzt die Details aufrufe öffnet sich ein neues Fenster / Menü.

 

Eine Einführungsrunde (reifen Erwärmen), Grid girls / Hymnen / oder gar den Park Ferme wird man auch hier vermissen. Das Safteycar ist immer noch ein witz. Dies sollte endlich mal realistisch gemacht werden und auch im Co-Op auftauchen. Die KI ist zwar allgemein besser geworden aber das Fahrverhalten ist immer noch lächerlich. Weiterhin erwartet man, dass man in der Box selbst fahren darf und nicht ein 0815 Video des Boxenstops sieht (Tempomat anmachen oder zu weit fahren wenn man sich verbremst wären sicher sehr interessant, fehlen aber leider immer noch!). Ebenfalls ist das Schadensmodell nicht wirklich überzeugend, der Vorgänger scheint hier mehr geboten zu haben (haben das leider noch nicht sooo ausführlich getestet aber der ersteindruck war nicht so doll...)

 

Ebenfalls kann es nicht sein, dass man "Corner Cutting" bekommt, wenn man den Randstein berührt und eine Kurve 100% am Limit fährt! (Strafsystem)
Neu ist ebenfalls, dass wenn man die Strecke verlässt man direkt runter gedrosselt wird, also in der Geschwindgkeit. (Mit Sicherheit eine Variante um ggf. Abkürzungen zu unterbinden, da dies nun unmöglich ist, aber sobald man in manchen Kurven die Randsteine berührt scheint diese Regel bereits dort zu greifen und man wird arg gebremst, vielleicht ist das noch ein Bug und wird mit einem Patch behoben....)

 

Gute Neuerung: Wenn beim der Boxenausfahrt die Linie überschritten wird, gibt es jetzt Strafen, das Spiel scheint sogar zu erkennen, dass wenn man den jenigen wieder vorbei lässt, eine Strafe nicht notwendig ist!

 

Lobenswert ist auch noch der Sound, dieser wurde echt aufpoliert gerade wenn man mit surround sound System spielt und ggf. auch mal nach hinten sieht.

 

Grundsätzlich als F1 Fan haben wir natürlich alle zugeschlagen, wir können dieses Spiel aber leider nur bedingt empfehlen. Wie auch die Redaktion von Gamestar getestet hat, ist dieser Teil ein Schritt in die falsche Richtung!

 

Dennoch hoffen wir auf einige Patches, die das Spiel wenigstens Fahrbar machen & einige Bugs beheben!

Falls Codemasters das jemals lesen sollte, bitte Fokusiert euch doch auf die Kernthemen, wenn man sich Spiele wie Grid / NFS / Forza / Grand Turismo ansieht, so gibt es dort sehr sehr viele Strecken, viele Autos und Tunings.

Sprich hier sieht man auch womit sich die Entwickler (in den jeweiligen Spielen) eigentlich beschäftigt haben. Bei F1 bleiben jedeoch die Strecken zu 90% gleich (Türkei raus und USA rein..). Ebenfalls die Autos, es gibt nur 12 und keine 200+ wie in anderen Spielen.

 

Daher ist es leider lächerlich was dieser Teil an "neuerungen" Bietet. Wir hoffen auf Patches damit er überhaupt noch spielbar wird, aktuell leider wohl eher Finger Weg, wer nicht absolut unbedingt den neuen Teil braucht....

 

p.s. Wir sahen uns gezwungen diese Rezession zu schreiben und hoffen dass sich Codemasters einige Punkte zu herzen nimmt. Was bringt es wenn sich einige über dieses Spiel "aufregen" aber die Entwickler keine Konsturktive Kritik bekommen, sodass Sie die Chance haben es im nächsten Jahr besser zu tun.

 

Die Erwartungen sind hoch.

VG

Die F1 Fans :)

Wertung:

60/100 » alle Rezensionen von Zer (1)

Screenshots zu F1 2012

Pro & Contra

  • + Grafik
  • + aktuelle Saision
  • + Sound ist wirklich besser geworden
  • + Bremsbalance im Rennen einstellbar
  • + Strafe beim Überfahren der weißen Boxen Linie
  • + DRS + Kers mehr spürbar, das Heck wird bei offenem Flügel sehr unruhig (ist vermutlich realistischer)
  • - keine Atmosphäre
  • - Siegerehrungen fehlen / Grid Girls
  • - Keine Einführungsrunde / Reifenaufwärmen
  • - Saftycar ist ein Witz (Macht das doch mal realistisch!)
  • - Fahrverhalten total mies, quietschende Reifen sind ja wohl ein Witz
  • - Immer noch miese KI / Gescriptete Zeiten, unrealitisches Fahrverhalten
  • - Menüführung ist total unübersichtlich
  • - Fokussierung auf unnötze erweiterungen (Wer F1 spielen will weiß was KERS / DRS ist und braucht das nicht erst erklärt bekommen!)
  • - Wenn ich eine WM in 100% Rennlänge durchspiele und nach einigen Wochen / Monaten endlich durch bin, will ich nicht nur lesen "Schön das sie das spiel gekauft haben" -.- Hymnen / Party / Siegerehrung, Atmosphäre fehlt total
  • - Boxenstops werden nicht selbst gefahren, nur ein Standartvideo
  • - Schadensmodell sehr dürftig
  • - Abbremsen beim verlassen der Strecke teilweise etwas buggy, wirkt bereits auf den Randsteinen, wo man ja eigentlich zu 100% am Limit sein sollte.

6 von 6 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (3) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar slihs
slihs
#1 | 25. Sep 2012, 18:01
Vom Inhalt her gefällt mir der Test gut, da ihr auf alle wichtigen Punkte eingeht

jedoch
bitte ich darum das Ganze ordentlich zu formatieren, sonst ist der Test etwas eine Qual zu lesen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Zer
Zer
#2 | 26. Sep 2012, 00:45
Hi Sorry war / ist unsere erste Rezession, hoffe ist jetzt etwas lesbarer, haben sie noch um ein Paar Punkte erweitert die uns noch eingefallen sind.
Hoffe es hilft euch weiter.

VG
rate (1)  |  rate (0)
Avatar slihs
slihs
#3 | 26. Sep 2012, 14:18
Zitat von Zer:
Hi Sorry war / ist unsere erste Rezession, hoffe ist jetzt etwas lesbarer, haben sie noch um ein Paar Punkte erweitert die uns noch eingefallen sind.
Hoffe es hilft euch weiter.

VG


Job ist jetzt erheblich besser zu lesen
rate (2)  |  rate (0)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
8,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
Leser-Rezensionen
Zur Spieleübersicht mit allen Infos zu F1 2012 2 Bewertungen:
90+ 0
70-89 0
50-69 2
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
61/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Rückschritt vgl zum Vorteil;
25.09.2012 | für 6 von 6 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen
Top-Spiele
Alien: Isolation
Release: 07.10.2014
Lesertests
Final Fantasy 13
Release: 09.10.2014
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Path of Exile
Release: 23.10.2013
Lesertests
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu F1 2012

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 21. September 2012
Publisher: Codemasters
Entwickler: Codemasters
Webseite:
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 450 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 32 von 1242 in: PC-Spiele | Sport | Rennspiel
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 51 User   hinzufügen
Wunschliste: 18 User   hinzufügen
F1 2012 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 7,50 €  F1 2012 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 7,50 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten