Fable Fortune : Fable Fortune ist ein Sammelkartenspiel auf Basis der Rollenspiel-Marke Fable. Es soll ähnlich funktionieren wie Hearthstone - das Genre aber auch durch neue Features voranbringen. Fable Fortune ist ein Sammelkartenspiel auf Basis der Rollenspiel-Marke Fable. Es soll ähnlich funktionieren wie Hearthstone - das Genre aber auch durch neue Features voranbringen.

Update vom 1. Juni 2016: Mittlerweile hat Flaming Fowl Studios die Kickstarter-Kampagne zu Fable Fortune gestartet. Als Finanzierungsziel sind 250.000 britische Pfund ausgegeben. Ab 700.000 Pfund gibt es auch eine Closed-Beta auf der Xbox One.

Ursprüngliche Meldung: Nachdem Fable Legends gescheitert ist und der für die Marke verantwortliche Entwickler Lionhead Studios geschlossen wurde, besteht überraschend doch noch Hoffnung für alle Fable-Fans: Einige ehemalige Lionhead-Mitarbeiter haben sich zum neuen Indie-Entwickler Flaming Fowl Studios zusammengeschlossen und entwickeln mit Fable Fortune ein Sammelkartenspiel.

Microsoft hat für dieses Vorhaben bereitwillig die Fable-Lizenz zur Verfügung gestellt. Am Projekt beteiligt sind unter anderem Craig Oman, Mike West und Marcus Lynn.

Fable Fortune soll ähnlich wie das erfolgreiche Blizzard-Sammelkartenspiel Hearthstone funktionieren, allerdings auch einige neue Features und einen kooperativen Modus bieten. So sollen Spieler basierend auf dem Moralsystem von Fable im Mid-Game Entscheidungen treffen können, die sie auf einen guten oder bösen Pfad bringen - und so die Kartenauswahl sowie den Heldencharakter beeinflussen.

Außerdem sind eine Singleplayer-Kampagne, ein 2vs2-PvP-Modus und weitere Features im Gespräch.

Microsoft selbst dient in diesem Fall übrigens nur als Lizenzgeber - finanziert werden soll die Entwicklung von Fable Fortune über eine Kickstarter-Kampagne. Deren Start ist für den 31. Mai 2016 vorgesehen - angepeilt werden rund 330.000 Euro.

Einige Wochen nach dem Ende der Schwarmfinanzierung soll es einen ersten Closed-Beta-Test geben. Eine offene Beta-Phase ist für Oktober 2016 auf dem PC und der Xbox One geplant. Der finale Release des Spiels soll Anfang 2017 erfolgen.

West hatte die Idee für Fable Fortune eigenen Angaben bereits vor acht Jahren. Damals sollte das Sammelkartenspiel Teil von Fable 2 werden. Die Entwicklung begann dann zwar, jedoch erst 2014. Deshalb kann das Team bereits auf einige Grundpfeiler aufbauen: Das Kern-Design für Fable Fortune stehe bereits, so West gegenüber IGN.