Fallout 4 : Dataminer haben angeblich den Namen des nächsten DLC nach »Far Harbor« herausgefunden. Er könnte auf den Namen »Nuka World« hören. Dataminer haben angeblich den Namen des nächsten DLC nach »Far Harbor« herausgefunden. Er könnte auf den Namen »Nuka World« hören.

Zum Thema Fallout 4: Far Harbor ab 15,99 € bei Amazon.de Fallout 4 - Far Harbor DLC für 22,49 € bei GamesPlanet.com In wenigen Tagen, am 19. Mai erscheint der Story-DLC Far Harbor und erweitert das postapokalyptische Rollenspiel Fallout 4 um ein sehr umfangreiches Gebiet. Laut einem aktuellen Fund auf Reddit scheint der Name des nächsten DLCs bereits festzustehen. Ein Dataminer hat sich die Dateien des Spiels angehschaut und wurde mit Hilfe eines Hexeditor angeblich fündig. Falls es sich nicht um einen manipulierten Screen handelt, zeigt das Bildschirmfoto einen Verweis auf eine Datei namens »DLCNukaWorld.esm«.

Auch interessant: Fallout 4 - Far Harbor ist definitiv nicht der letzte DLC

Bei »Nuka World« könnte es sich um eine Art Freizeitpark des fiktiven und auch aus den Vorgängerspielen bekannten Getränkeherstellers »Nuka Cola« handeln. Dass es weitere DLCs geben wird hat Pete Hines von Bethesda bereits bestätigt.

Die Dateiendung .esm steht übrigens für »Elder Scrolls Master File« und ist typisch für die verwendete Engine in beiden Spieleserien von Bethesda. Eine offizielle Bestätigung des Namens und Ankündigung des DLCs steht noch aus.

Fallout 4 (PC)
Die Todeskralle ist selbst mit Minigun ein harter Brocken, wenn wir nicht auf ihren ungeschützten Bauch halten.