Fallout 4 : Die Spielwelt von Fallout 4 hat Bethesda nach realem Vorbild gestaltet. Ein Reddit-Nutzer hat nun Fotos der echten Orte angefertigt. Die Spielwelt von Fallout 4 hat Bethesda nach realem Vorbild gestaltet. Ein Reddit-Nutzer hat nun Fotos der echten Orte angefertigt.

Zum Thema Fallout 4 ab 14,94 € bei Amazon.de Fallout 4 für 29,99 € bei GamesPlanet.com Nachdem sich Bethesda mit The Elder Scrolls 5: Skyrim noch an Fantasie-Orte begeben hat, mussten für Fallout 4 wieder reale Lokalitäten als Vorbild herhalten. Als Setting hat man sich diesmal für Boston und Umgebung entschieden - und wie nah die Entwickler der Wirklichkeit dabei gekommen sind und wie viel Wert auf Details man beim Welten-Design gelegt hat, zeigen nun einige Vergleichbilder zwischen den virtuellen Orten und ihren realen Pendants:


Für diese Funktion benötigen Sie einen HTML5-fähigen Browser.

Fallout 4 - Real
Sie sieht die echte North Church von innen aus.

Bildervergleich vergrößern

Fallout 4 - Virtuell
Und das ist die virtuelle North-Church-Version - nach der Apokalypse.


Zusammengestellt hat die Screenshot-Foto-Gegenüberstellung der Reddit-Nutzer two2teps auf seinem Imgur-Account. Dort finden sich auch noch weitere Vergleichsbilder, unter anderem vom Old State House und vom Turm der Old North Church.

Arcania: Gothic 4
Spielcharaktere, mit denen Sie im Spiel interagieren können, leuchten in Signalfarben, wenn Sie in ihre Richtung blicken.