Fallout 4 : Fallout 4 wurde auf die Version 1.2 gepatcht. Das Update verbessert einige schwerwiegende Bugs, wie zum Beispiel das Problem, dass manchmal Terminals nicht verlassen werden konnten. Fallout 4 wurde auf die Version 1.2 gepatcht. Das Update verbessert einige schwerwiegende Bugs, wie zum Beispiel das Problem, dass manchmal Terminals nicht verlassen werden konnten.

Zum Thema Fallout 4 ab 10,99 € bei Amazon.de Fallout 4 für 35,99 € bei GamesPlanet.com Das PC-Update mit der Version 1.2 für Fallout 4 ist jetzt auf Steam zum Download bereit. Das hat Bethesda auf Facebook und auf Steam bekannt gegeben.

Der Patch fügt dem Rollenspiel zwei neue Funktionen hinzu: Zum einen können jetzt Ziffernblock-Tasten auch zur Neubelegung genutzt werden. Außerdem funktioniert die Neubelegung von "Aktivieren" ab sofort auch bei Schnellmenüs.

Bei den Fehlerbehebungen wurden laut Patchlog folgende Dinge in Angriff genommen und gelöst:

• Allgemeine Speicher- und Stabilitätsverbesserungen.
• Leistungsverbesserungen innerhalb der Corvega-Fertigungsanlage.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den ausgerüstete Waffen nach dem Abschließen von "Wiedersehen macht Freude" gesperrt wurden.
• Problembehebung bei Terminals, die nicht mehr verlassen werden konnten.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den "Wenn die Freiheit ruft" nicht abgeschlossen werden konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gesundheit des Spielers während der Quest "Selbstvertrauen ist alles" fortlaufend regeneriert wurde.
• Es wurde ein Fehler in Verbindung mit Sprüngen ins Wasser und dem Laden von Spielständen behoben.
• Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Einstellung "Lichtstrahlenqualität" im Startprogramm nicht richtig gespeichert wurde.

Laut Bethesda folgen die Patches für die Konsolen-Versionen noch im Laufe der Woche.

Fallout 4 (PC)
Die Todeskralle ist selbst mit Minigun ein harter Brocken, wenn wir nicht auf ihren ungeschützten Bauch halten.

Fallout 4 Sonderheft : GameStar Black Edition: Fallout 4
148 Seiten Fakten & Guides + XXL-Poster


Fallout 4 ist riesig und fordert den Abenteurer, Forscher und Entdecker in uns. Statt großen, blinkenden Pfeilen zum nächsten Quest-Ziel zu folgen, erkunden Sie die schaurig-schöne Endzeit-Welt auf eigene Faust. Und falls Sie Fallout 4 schon »durch« haben: Jetzt fängt der Spaß erst richtig an, denn jenseits der Hauptstory warten noch zig fiese Bosse, legendäre Waffen und spannende Begegnungen auf alle Entdecker!

Deshalb gibt’s jetzt die GameStar Black Edition: Fallout 4 mit Fertigkeits-Tutorial, Begleiter-Guide, Komplettlösung, Fraktions-Erklärungen, Power-Rüstungs-Tuning, Bau- und Überlebenstipps, Konsolenbefehlen, Grafik-Optimierung, Hintergrund-Infos zum Fallout-Universum und noch viel, viel mehr. Obendrein im Heft: Ein fettes XXL-Kartenposter, damit sie in Boston und dem verstrahlten Umland auch wirklich nicht verloren gehen.

Artikel-Kostproben:
Powerrüstung – Ein Hauch Unsterblichkeit
Westliches Commonwealth - Karte mit allen wichtigen Punkten

Die GameStar Black Edition Fallout 4: Ab dem 4.12.2015 am Kiosk oder schon jetzt im GameStar-Shop sowie in unserer Magazin-App für Apple iOS und Android-Geräte!

GameStar Black Edition Fallout 4: Jetzt bestellen!