Fallout 4 : Eine inoffizielle Übersichtskarte zu Fallout 4 zeigt alle Siedlungen der 9,9 Quadratkilometer großen Spielwelt. Eine inoffizielle Übersichtskarte zu Fallout 4 zeigt alle Siedlungen der 9,9 Quadratkilometer großen Spielwelt. Dass Fallout 4 eine ziemlich große Spielwelt zu bieten hat, dürfte Spielern bereits klar sein. Welche Ausmaße die begehbare Karte jedoch tatsächlich hat, war bisher unbekannt. Einige Nutzer des Social-News-Aggregators Reddit haben sich deshalb die Mühe gemacht, die komplette virtuelle Welt zu vermessen.

Zum Thema Fallout 4 ab 10,99 € bei Amazon.de Fallout 4 für 35,99 € bei GamesPlanet.com Insgesamt 9,9 Quadratkilometer dürfen Spieler des Endzeit-Rollenspiels demnach erkunden. Um von einer Ecke der Map in die gegenüberliegende zu gelangen, dauert es den Reddit-Nutzern zufolge etwa elf Minuten.

Damit ist Fallout 4 gerade einmal rund ein Drittel so groß wie Fallout 3 und auch deutlich kleiner als das letzte Bethesda-Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim, das auf etwa 41 Quadratkilometer kommt. Allerdings haben die Entwickler bereits angemerkt, dass dessen Spielwelt zahlreiche unbegehbare Berge aufweise und deshalb nicht mit jener von Fallout 4 vergleichbar sei.

Offiziell bestätigt ist die Größenangabe der Fallout-4-Map übrigens nicht. Bethesda hat sich bisher stets nur zur potenziellen Spielzeit des Titels geäußert.

Insgesamt finden sich in der Spielwelt übrigens 28 mögliche Siedlungsgebiete. Wo all diese Orte sich befinden, zeigt eine ebenfalls auf Reddit veröffentlichte detaillierte Karte der Fallout-4-Welt, die wir oberhalb dieser Meldung eingebunden haben. Einige andere Spieler sind zudem auch auf eine Alternative gestoßen.

Fallout 4
Die 10 erstaunlichsten Siedlungen aus Spielerhand