Fallout 4 : Nicht immer wissen Neueinsteiger in Fallout 4, welche Regionen der Spielwelt sich gefahrlos bereisen lassen. Eine detaillierte Karte schafft Abhilfe. Nicht immer wissen Neueinsteiger in Fallout 4, welche Regionen der Spielwelt sich gefahrlos bereisen lassen. Eine detaillierte Karte schafft Abhilfe.

Zum Thema Fallout 4 ab 14,94 € bei Amazon.de Fallout 4 für 29,99 € bei GamesPlanet.com Fallout 4 ist zwar mittlerweile seit knapp einem Jahr auf dem Markt, eine durch einen Fan des Endzeit-Rollenspiels erstellte Karte der Spielwelt könnte für einige Spieler aber trotzdem auch heute noch nützlich sein.

Der Reddit-Nutzer koolkyle802 hat sich nämlich schon vor einiger Zeit die Mühe gemacht, die einzelnen Regionen um das nahezu vernichtete Boston in Nordamerika nach Gefahrengrad zu ordnen. So können Abenteurer auf den ersten Blick erkennen, ob das jeweilige Gebiet Gefahren birgt (rot), oder bedenkenlos betreten werden kann (blau):

Markierungen aller relevanten Orte

Die aufwendig und in akribischer Kleinarbeit gestaltete Karte weist zudem Markierungen für sämtliche Bunker, Städte und Siedlungen in der Spielwelt auf. Auch Sammelgegenstände wie Bobbleheads, Magazine und Holotapes sind vermerkt.

Eine hochauflösende Version der nützlichen Fallout-4-Map gibt es ebenfalls im Netz.

Bethesda hat Fallout 4 zuletzt durch eine letzte große Inhalts-Erweiterung weiter ausgebaut. Mit Nuka-World erhielten Spieler unter anderem Zugang zu einer komplett neuen Region - einem skurrilen Vergnügungspark im Ödland.

Bethesda beweist ganz viel Herz: Verstorbener Fan in Fallout 4 integriert

Fallout 4 (PC)
Die Todeskralle ist selbst mit Minigun ein harter Brocken, wenn wir nicht auf ihren ungeschützten Bauch halten.