Far Cry - PC

Ego-Shooter  |  Release: 25. März 2004  |   Publisher: Ubisoft
Seite 1 2

Far Cry in der Vorschau

Der abwechslungsreiche Ego-Shooter mixt action- reiche Fahrten mit spannenden Schleich-Passagen und legt obendrauf noch intelligente KI-Gegner.

Datum: 29.10.2003


Far Cry : Der grimmige Kämpfer will verhindern, dass wir den Militärhubschrauber der Söldner-Basis vor dem Start mit Granaten in die Luft jagen. Der grimmige Kämpfer will verhindern, dass wir den Militärhubschrauber der Söldner-Basis vor dem Start mit Granaten in die Luft jagen. Kommen Sie in die Südsee! Üppiger Tropenwald, blaues Meer und traumhafte Strände verwöhnen Ihre Sinne. Allerdings kann der Reiseleiter Ihr Überleben nicht gewährleisten. Wir bitten Sie, gewissenlose Mietsoldaten und bewaffnete Helikopter selbständig zu meiden. Oder die Mörderbande im Alleingang zu erledigen.

Rambo der Südsee

Far Cry : Ist der Besitzer des Jeeps erledigt, können wir das Vehikel selber für eine Insel-Rundfahrt auf Cabatu nutzen. Ist der Besitzer des Jeeps erledigt, können wir das Vehikel selber für eine Insel-Rundfahrt auf Cabatu nutzen. Eigentlich wollte Schiffskapitän Jack die Journalistin Valerie nur zur mikronesischen Insel Cabatu chauffieren. Doch kaum legen die beiden dort an, tauchen schwerbewaffnete Söldner auf und entführen die Dame. Also macht sich Jack mit dem Sturmgewehr in der Hand auf die Suche nach seiner Passagierin und kommt dabei dem finsteren Doktor Krieger auf die Weltherrschafts-Schliche.

Die schwache Story von Far Cry können Sie gleich wieder vergessen. Denn das Erstlingswerk der Coburger Spiele-Schmiede Crytek beeindruckt nicht mit literarischem Tiefgang, sondern setzt ganz auf knallharte Action und Schleich-Einlagen. Das idyllische Eiland Cabatu lädt mit seiner dichten Vegetation geradezu zum Kriechen durch das Unterholz ein. Ein hilfreicher Balken zeigt an, wie auffällig Sie für die Feinde sind. Wird die Leiste gelb, hat der Gegner Sie gehört und ist alarmiert. Wird sie gar rot, zischen Ihnen bald die Kugeln um die Ohren.

Wer die Gegner lieber umgeht, unternimmt mit Vehikeln wie Buggys oder Kanonenbooten Insel-Spritztouren. Die actionreichen Ausflüge bieten keine realistische Fahrphysik. Dennoch macht es Spaß, mit Vollgas durch das Unterholz zu rasen und Mietsoldaten auf die Motorhaube zu nehmen.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Diesen Artikel:   Kommentieren (0) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Far Cry

Plattform: PC (PSN, XBLA)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 25. März 2004
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Crytek GmbH
Webseite: http://www.farcry.de
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 387 von 5683 in: PC-Spiele
Platz 70 von 748 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 9 Einträge
Spielesammlung: 1263 User   hinzufügen
Wunschliste: 10 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Far Cry im Preisvergleich: 3 Angebote ab 6,99 €  Far Cry im Preisvergleich: 3 Angebote ab 6,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten