FIFA 13 : Elemente von FIFA Street 2012 könnten auch in FIFA 13 auftauchen. Elemente von FIFA Street 2012 könnten auch in FIFA 13 auftauchen. Am 15. März 2012 kommt das Fußballspiel FIFA Street 2012 auf den Markt - zumindest für Konsolen. Der zuständige Entwickler Electronic Arts Canada denkt derzeit bereits darüber nach, ob einige der darin enthaltenen Funktionen eventuell im Sportspiel FIFA 13zum Einsatz kommen könnten. Dies geht aus einem Interview mit dem Creative Director Gary Paterson mit dem Magazin Eurogamer hervor. Demnach stehe derzeit unter anderem das überarbeitete Dribbling im Fokus des Teams.

»Es war immer eine Herausforderungen für uns, weil so viele Animationen mit diesem System verbunden sind. Dinge wie diese schauen sie sich gerade an, ob sie diese übernehmen können. Zum Beispiel die Ballkontrolle beim Stehen - gibt es da etwas? Es ist eine sehr intuitive und elegante Mechanik, doch man sieht sie sehr selten im echten Fußball. Doch eventuell gibt es einige Elemente, die man übernehmen kann.«

Zudem wolle man den EA Sports Football Club aus FIFA Street 2012 übernehmen und diesen nochmals verbessern.

»Wenn man bei FIFA Street einen Charakter levelt, bringt das Punkte beim EA Sports Football Club ein. EA Sports Football Club bildet jetzt das Fundament, Version 1.0, wenn man es so sagen will. Das wird in der Zukunft noch weiterentwickelt und es wird in den nächsten Monaten diesbezüglich Neuigkeiten geben, wenn FIFA-13-Meldungen auf dem Plan stehen.«