FIFA 14 : EA Sports hat das kostenlose World-Cup-Update für FIFA 14 jetzt offiziell veröffentlicht. EA Sports hat das kostenlose World-Cup-Update für FIFA 14 jetzt offiziell veröffentlicht.

Update 1. Juni 2014: EA Sport hat die Probleme mittlerweile in den Griff bekommen und das World-Cup-Update für FIFA 14 jetzt offiziell zum Download bereitgestellt. Dies gilt für sämtliche Plattformen, für die das Update im Vorfeld angekündigt wurde.

Update 30. Mai 2014: Wie der Publisher Electronic Arts im offiziellen Forum bekanntgegeben hat, wurde der Release des World-Cup-Updates für FIFA 14 kurzfristig verschoben. In der finalen Testphase haben die Entwickler noch einige Probleme entdeckt, die es vor der Veröffentlichung des Updates zu beseitigen gilt.

Derzeit arbeitet das Team hart daran, um den Release noch im Verlauf des heutigen Freitags zu ermöglichen. Electronic Arts wird diesbezüglich heute auf jeden Fall nochmals einen offiziellen Statusbericht abgeben.

Originalmeldung: Am 29. Mai veröffentlicht der Publisher EA das kostenlose World-Cup-Update für FIFA 14. Damit bekommt der Ultimate-Team-Modus einen World-Cup-Modus, mit dem Spieler ihre eigene WM-Mannschaft zusammenstellen können. Der dazugehörige Trailer (unten zu sehen) zeigt alle Update-Features im Überblick.

Ultimate Team: World Cup wird ein separater Bestandteil des UT-Modus werden, in dem Spieler Zugriff auf alle 32 Nationalmannschaften haben. Dazu kann man die Teams durch Verbrauchsobjekte aus Spezialsets verbessern, die man allerdings im Shop von FIFA 14 Ultimate Team: World Cup kaufen muss.

»FUT World Cup bietet die Wappen und Nationaltrikots aller 32 Nationalteams, den offiziellen Spielball adidas Brazuca, das Estadio do Maracana und ein dem Anlass entsprechendes neues Design im Rahmen von FIFA 14 Ultimate Team«, schreibt EA in der Pressemeldung.

Zusätzlich können sich Spieler in Online- und Einzelspieler-Turnieren beweisen und sich durch die Gruppenphase und die K.O.-Runden der FIFA WM spielen.

FIFA 14 - Topspieler