FIFA Online : FIFA Online FIFA Online Der Publisher Electronic Arts (EA) kündigt ein neues FIFA-Spiel an: FIFA Online wird ein Novum in der beliebten Fußball-Serie darstellen, denn das Spiel wird ein browserbasierter Free-to-Play-Titel werden. FIFA Online basiert auf der Technik von FIFA 10 und verfügt ebenfalls über ein stattliche Lizenz: 30 Ligen, 500 Teams und 15.000 Spieler.
Anfangs sollen die drei Spielmodi World Cup, League und Versus zur Verfügung stehen. Das Browserspiel lässt Fußball-Fans auf der ganzen Welt gegeneinander antreten. FIFA Online ist kostenlos, allerdings können Spieler über Microtransactions zusätzliche Inhalte gegen bares Geld erwerben.

Peter Moore, Chef von EA Sports, zeigt sich zuversichtlich, dass für den Publisher das Konzept aufgeht. Mit der Marke FIFA habe man schon zehn Millionen Spieler erreicht. Diese Zahl soll sogar noch weiter ansteigen, da das Spiel auch auf betagter Hardware laufen soll.

Bereits im kommenden Monat beginnt nach Angaben von EA die Closed Beta, eine offene Betaphase soll dann im Juni folgen. Die vollständige, fertige Version von FIFA Online soll dann später im Jahr erscheinen. Zuerst allerdings in einer englischsprachigen Version. Eine deutsche Fassung will EA aber dann schnellstmöglich nachreichen.

FIFA Online