Final Fantasy 14 Online : Square Enix stellte vor kurzem die Relaunch-Version von Final Fantasy 14 Online vor. Square Enix stellte vor kurzem die Relaunch-Version von Final Fantasy 14 Online vor. Derzeit arbeitet der Entwickler Square Enix an dem Relaunch des Online-Rollenspiels Final Fantasy 14 Online. Diese Version 2.0 ist auch unter dem Namen »A Realm Reborn« bekannt und wurde vor kurzem von dem Entwickler Square Enix in Japan vorgestellt.

Mittlerweile steht ein eine Stunde langes Video von dieser Präsentation bereit, bei dem auch zahlreiche Gameplay-Szenen zu sehen sind. Die Entwickler stellen dabei unter anderem die verbesserte Grafik von Final Fantasy 14 Online vor, die beispielsweise mit detaillierten Schatten, schärferen Texturen und anderen Effekten aufwartet.

Des Weiteren erklärten die drei Mitarbeiter von Square Enix, dass man beim Relaunch des Spiels auch sehr großen Wert darauf legt, die Verzögerungen auf den Servern stark zu verringern. Zudem ist geplant, dass mehrere neue Server außerhalb von Japan aufgestellt werden. Auch die Anzahl der Quests soll beim Start von »A Realm Reborn« deutlich wachsen, so dass die Spieler mehr zu tun haben werden. Dabei will man sich an modernen Online-Rollenspielen aus dem Westen orientieren.

Wann genau der Relaunch von Final Fantasy 14 Online erfolgen soll, steht allerdings noch immer nicht fest.