Final Fantasy 7 : Einige Käufer konnten Final Fantasy 7 nicht aktivieren. Einige Käufer konnten Final Fantasy 7 nicht aktivieren. Bereits kurz nach der Neuveröffentlichung des Rollenspiels Final Fantasy 7vergangene Woche klagten einige Spieler über Probleme mit der Aktivierung und nicht mehr nutzbaren Produktschlüsseln. Auch erhielten einige Käufer gar keinen Key. Der Publisher Square Enix hat sich jetzt zu den Problemen geäußert.

»Wir haben die Probleme identifiziert, die eine kleine Anzahl an Nutzern beim Aktivieren oder Spielen ihrer Final-Fantasy-7-Version haben. An der Lösung der Probleme zu arbeiten, hat bei uns die höchste Priorität und wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Wir geben Bescheid, sobald wir eine Lösung haben und wie Spieler diese anwenden können«, heißt es in einer Stellungnahme im offiziellen Blog.

Dort hat der Publisher auch einen Vier-Punkte-Plan veröffentlicht, der Spielern helfen soll. Demnach soll man sich erst auf der Website einloggen, dort ein »Neues Spiel hinzufügen« und den Anweisungen auf der Website folgen. Am Ende soll das Spiel auch über den Square-Enix-Launcher verfügbar sein.