Final Fantasy Type-0 HD : Final Fantasy Type-0 HD ist seit kurzem auf dem PC verfügbar - wird allerdings vielfach kritisiert. Final Fantasy Type-0 HD ist seit kurzem auf dem PC verfügbar - wird allerdings vielfach kritisiert.

Zum Thema Final Fantasy Type-0 HD ab 9,99 € bei Amazon.de Am 18. August 2015 wurde Final Fantasy Type-0 HD auch für den PC veröffentlicht - und enttäuscht viele PC-Spieler offenbar auf ganzer Linie. Rund 200 negative Nutzer-Bewertungen auf der digitalen Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam sprechen jedenfalls eine recht deutliche Sprache.

Kritisiert wird insbesondere die erneute Limitierung des Spiels auf eine Bildwiederholrate von nur 30 Frames pro Sekunde. Eine ähnliche Beschränkung war bereits bei früheren PC-Portierungen (Final Fantasy 13 und Final Fantasy 13-2) von Square-Enix-Spielen zu beobachten. Und auch die lediglich zwei Einstellungsmöglichkeiten für die Auflösung, nämlich 1920x1080 und 1280x720 Pixel, sind vielen Spielern ein Dorn im Auge.

Hinzu kommt eine von vielen Nutzern als unzumutbar bezeichnete Steuerung per Maus und Tastatur

Immerhin: Den über 200 negativen Bewertungen stehen auch 260 positive gegenüber. Häufig wird hier jedoch das eigentliche Spiel gelobt, während selbst in den positiven Bewertungen Kritik an der PC-Portierung laut wird.

Ob Square Enix sich der Probleme diesmal zügig selbst annimmt, oder ob die Community sich erneut durch inoffizielle Patches selbst helfen muss, bleibt abzuwarten. Bei Final Fantasy 13 kam es immerhin nach einigen Monaten zu einer Aufhebung der 720p-Auflösungsbeschränkung.

Final Fantasy Type-0 HD
Je nach Gebiet bekommen wir es nicht nur mit feindlichen Soldaten, sondern auch mit richtig dicken Monstern zu tun.