Final Fantasy 10/10-2 HD : Für das Final Fantasy 10/10-2 HD Remaster auf dem PC stehen dank einer Mod endlich neue Sprachoptionen zur Verfügung. Für das Final Fantasy 10/10-2 HD Remaster auf dem PC stehen dank einer Mod endlich neue Sprachoptionen zur Verfügung.

In unserer Feedback-News zur PC-Version von Final Fantasy 10/10-2 (oder auch X/X-2) zeigten sich viele Spiele positiv von der Remastered-Version des Konsolen-Klassikers überrascht, bemängelten aber unter anderem die eingeschränkten Sprachoptionen. So war es bislang nicht möglich die originale japanische Sprachausgabe mit deutschen oder englischen Untertiteln zu kombinieren - ärgerlich für die, die das JRPG möglichst authentisch erleben wollten.

Nun springt aber zum Glück die Community mit einer Mod ein: Der Modder Kaldaien hat das »Untitled Project X« auf Steam veröffentlicht. Die Mod befindet sich zwar noch in der Beta, ermöglicht aber schon jetzt, der japanischen Fassung englische oder deutsche Untertitel zuzuschalten.

Meinung: Darum ist Final Fantasy 10/10-2 so großartig

Auch weitere bekannte Probleme werden in Angriff genommen: Die Mod blendet außerdem den Maus-Cursor aus, sollte man mit Controller spielen und behebt ein Problem mit der DPI-Skalierung. In Zukunft sollen Kaldaien zufolge noch weitere Mängel beseitigt werden.

Hinweise zu Download und Installation

Wer die Mod installieren will, muss sie über Github herunterladen. Danach entpackt man den Ordner einfach in den Installationsordner des Spiels.

Für die Spracheinstellungen ist noch ein weiterer Trick erforderlich: Man muss die Datei »UniX.ini« mithilfe eines Editors öffnen und dort unter Default »jp« als Sprache notieren. Wird anschließend im Launcher die Sprache auf Englisch oder Deutsch eingestellt, erhält man die Texte in auch in der jeweiligen Sprache, während die Charaktere sich munter auf Japanisch unterhalten.

Final Fantasy X/X-2 HD Remaster