To The Moon 2 : Finding Paradise ist der Nachfolger von To The Moon und lässt die Doktoren erneut in einer emotionalen Achterbahnfahrt ein Leben enträtseln. Finding Paradise ist der Nachfolger von To The Moon und lässt die Doktoren erneut in einer emotionalen Achterbahnfahrt ein Leben enträtseln.

Endlich erhält das Indiespiel To The Moon einen offiziellen Nachfolger mit Finding Paradise. Die offizielle Webseite, die Steam-Seite und erste Informationen sind nun ebenfalls verfügbar, unterhalb der News findet sich eine erste Kostprobe in Form des Soundtracks und Screenshots. Die schlechte Nachricht zuerst: Bis zum Release dauert es noch, er ist erst für Sommer 2017 geplant.

Wie im Vorgänger dreht sich die Geschichte des Ein-Mann-Projekts um die Doktoren Rosalene und Watts, die einem sterbenden Patienten einen letzten Wunsch erfüllen: Ihr Leben noch einmal in einer virtuellen Welt zu erleben und dabei einige Fehler der Vergangenheit auszuräumen - zumindest in ihrem Sterbemoment.

Auch im zweiten Teil geht es um im Spiel vollständig erzählte Geschichte eines Patienten, der dieses Mal Colin heißt. Mysteriös heißt es in der Produktbeschreibung, dass die Doktoren einen Wunsch erfüllen sollen, der im ersten Moment völlig abwegig erscheint. Was dahinter steckt und Colin im Laufe seines Lebens erlebt hat, erfahren die Doktoren und der Spieler dann im Verlauf der Handlung.

Keine Vorkenntnisse nötig, aber günstig nachholbar

Durch die abgeschlossene Story sollen keine Vorkenntnisse von To The Moon benötigt werden, es handelt sich nur um eine weitere Episode mit den Doktoren. Fans des Vorgängers dürfen allerdings Anspielungen erwarten. Wie bei To The Moon nutzt der Kanadier Kan Gao, der unter dem Studionamen Freebird Games den Titel entwickelt, wenig beeindruckende RPG-Maker-Grafik. Dafür trumpft der Solo-Entwickler hoffentlich wieder mit einem ausgezeichneten Soundtrack und einer emotionalen Geschichte auf.

To The Moon wird zur ersten Präsentation des Nachfolgers direkt günstiger angeboten, und zwar für für günstige 1,99 Euro. Das 5-Year Anniversary Bundle mit Soundtrack, Comic und dem ebenfalls von Freebird Games stammenden A Bird Story gibt es für 6,30 Euro.

Zum Test: So gut war To The Moon im Jahr 2011