Firefall : Beim Entwickler vom Multiplayer-Shooter vom Firefall soll es Entlassungen gegeben haben. Beim Entwickler vom Multiplayer-Shooter vom Firefall soll es Entlassungen gegeben haben.

Red 5 Studios ist ein in Kalifornien ansässiger Entwickler, der vor allem für den kostenlosen Multiplayer-Shooter Firefall bekannt ist. Nun berichteten mehrere Quellen über massive Entlassungen beim Entwickler. Inzwischen hat sich auch Red 5 Studios dazu geäußert.

Wie mmorpg.com berichtete soll es kurz nach dem China-Launch von Firefall zu massiven Entlassungen beim Entwickler gekommen sein. Die Quelle sprach von 20 bis 25 Prozent der Studiomitarbeiter, während auf Reddit konkret von 40 Mitarbeitern die Rede war.

Passend dazu: Firefall im Test - der lange Marsch am Ziel vorbei

Inzwischen gibt es ein offizielles Statement von Red 5, in dem von einer »Optimierung der Organisation« die Rede ist. Konkret zu den Entlassungen oder den genauen Zahlen will man sich dabei nicht äußern.

»Die Optimierung der Organisation geht auf unsere angepasste Strategie zurück, die sich auf stärkere Unterstützung verschiedener globaler Märkte und das kommende PS4-Projekt konzentriert. Das setzt bestimmte Fähigkeiten und Erfahrungen voraus. Red 5 wird auch weiterhin AAA Titel entwickeln und seinen Zielgruppen das beste Spielerlebnis ermöglichen.«

Womöglich wollte man also ein schlankeres und effektiveres Team für die PS4-Version von Firefall, nachdem man zusätzliche Mitarbeiter nach dem erfolgreichen China-Launch des Shooters nicht mehr benötigte. Die PC-Version des Free2Play-Titels ist in Deutschland seit 2014 verfügbar.