Während wir als Redaktion noch bis zum 8.2. (für Videos sogar bis zum 9.2.) warten müssen, bevor wir unseren Test zu Firewatch veröffentlichen können, haben die Entwickler am Freitag eine Demo-Version veröffentlich. Diese Vorschau-Version ging an Streamer und Let's Player und zeigt die ersten beiden Tage im Spiel. Es gibt keine Einschränkungen, was man aus dieser inhaltlich begrenzten PC-Fassung zeigen darf.

Ich habe die Demo zu Firewatch deshalb für meinen YouTube-Let's-Play-Kanal GrummelFritz durchgespielt und zeige die Preview in drei Videos. Mein erster Eindruck aus der Demo ist sehr gut, auch wenn Firewatch wohl nur ein Walking-Simulator mit vielen Gesprächen in wunderschöner Landschaft ist. Der Mangel an Spielelementen störte mich in den ersten Abschnitten jedenfalls nicht. Ob sich das ändert, können wir ab Montag verraten, wenn der Test zu Firewatch voraussichtlich online geht.

Firewatch wird am 9.2. für PC über Steam und für die PS4 als Download-Version über PSN veröffentlicht. Die Entwickler versprechen rund sechs Stunden Gameplay. Das Spiel wird zum Release 20 Euro kosten. Eine Fortsetzung wird es nicht geben, eine Xbox-One-Fassung erscheint vielleicht später.

Bild 1 von 31
« zurück | weiter »
Firewatch
Der Aussichtsturm fungiert als Basis, wir wohnen aber auch hier.