Flight Simulator X : Flight Simulator X AP_Flight_02_GS10.eps.jpg Flight Simulator X AP_Flight_02_GS10.eps.jpg Die Zukunft des Flight Simulators steht nach der Schließung des Entwicklers ACES mehr denn je auf der Kippe - selbst wenn Microsoft versicherte, dass man zur Zukunft der Serie stehe (wir berichteten). Microsofts PR-Agentur Edelmann hat nun ein Statement veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass man zwar nichts zu einer Fortsetzung der Serie sagen kann, Microsoft sich aber durchaus bewußt ist, wie groß die Community in den vergangenen 20 Jahren gewachsen ist. Das Statement im Wortlaut:

Die Microsoft Game Studios investieren nachhaltig in viele aufregende und neue Bereiche bei Gaming und Unterhaltung. Daher wird auch weiterhin in die Entwicklung von Flugspielen für Windows und Live investiert werden. Derzeit können wir nichts ankündigen, sobald jedoch neue Informationen vorliegen, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Bezüglich eines potenziellen Flight Simulator 11 können wir keine konkrete Aussage machen.

Grundsätzlich gilt: Microsoft wird weiterhin in Flugspiele investieren. Viel wichtiger für Fans des Flight Simulator: Microsoft wird den Flight Simulator X weiterhin nach Kräften unterstützen. Der Flight Simulator X bleibt eine verlässliche Basis für die weltweite Community aus Simulationsfreunden und Drittherstellern die das Programm mit Erweiterungen beliefern. Microsoft ist sich der mehr als 20-jährigen Geschichte des Flight Simulators und der lebendigen Gemeinschaft darum bewusst. Daher wird Microsoft die aktuelle Version des Flight Simulator weiter herstellen, verkaufen und unterstützen.