For Honor : Die Steam-Bewertungen für For Honor sind in den Keller gerutscht. Die Steam-Bewertungen für For Honor sind in den Keller gerutscht.

Zum Thema For Honor ab 4,99 € bei Amazon.de FOR HONOR für 47,99 € bei GamesPlanet.com Kurz nach dem Release des Mittelalter-Actionspiels For Honor waren die User-Bewertungen auf Steam größtenteils positiv. Damals wurden unter anderem die tolle Grafik sowie die Kampfmechanik gelobt. Doch mittlerweile hat sich die Stimmung gewandelt - und zwar extrem.

Wer jetzt einen Blick auf die Steam-Produktseite von For Honor riskiert, erkennt schnell, dass die kürzlich abgegebenen Bewertungen »größtenteils negativ« ausgefallen sind. Die Gründe dafür sind schnell gefunden: Die Benutzer kritisieren vor allem die aktuellen Serverprobleme, massive Lags bei den Multiplayer-Partien sowie die hohen Stahlpreise. Auch das in ihren Augen unausgegorene Balancing der Helden stößt den Spielern bei Steam derzeit sauer auf.

Trendwende mit Ankündigung

Diese Trendwende der Bewertungen kommt jedoch nicht wirklich überraschend. In der jüngeren Vergangenheit kam auch abseits von Steam vermehrt Kritik an For Honor auf. So hatten die Spieler unter anderem die Menge an Stahlbelohnungen sowie die Balancing-Probleme moniert. Auch die Unzuverlässigkeit der Server sowie die Lags waren in den vergangenen Wochen ein großes Thema.

Allerdings hat Ubisoft bereits damit begonnen, einige der kritisierten Punkte wie zum Beispiel die Stahlquote zu korrigieren. Auch die Community-Arbeit für For Honor soll verbessert werden. Ob sich das schon bald auch auf die Steam-Bewertungen auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Wie gut ist For Honor tatsächlich? Der große GameStar-Test

Bild 1 von 56
« zurück | weiter »
For HonorScreenshots vom Shinobi und Zenturio