Update: Das ging schnell. Wenige Stunden nachdem die PC-Version von Forza 6 geleakt war, kündigt Microsoft nun ganz offiziell das bislang Xbox-One-exklusive Rennspiel in einer abgespeckten, aber kostenlosen Version für Windows-10-Systeme an. Voraussichtlich wird Forza 6 Motosport: Apex ähnlich wie Quantum Break auch nicht über Steam sondern nur über den Windows-Store angeboten.

Die PC-Fassung übernimmt Features wie das Drivatar-System, unterstützt aber auch DirectX 12 und 4K-Auflösung. Der PC-Release ist für das Frühjahr 2016 geplant.

Hier sind die ersten Screenshots aus Forza 6 Motosport: Apex für PC. Einen ersten Trailer gibt es auch. Und unser Test zu Forza 6 auf der Xbox One verrät, worauf sich PC-Spieler freuen können, auch wenn man auf einigen Inhalt verzichten muss.

Was enthält die Forza 6 Apex auf PC?

Forza Motorsport 6: Apex liefert nur einen Teil der Inhalte, die wir aus der Xbox-One-Version kennen.

  • Von den 450 Wagen der Xbox-Version schaffes es 63 Fahrzeuge aus allen Kategorien in die PC-Fassung.

  • Es gibt 20 Strecken in sechs Regionen (Brands Hatch, Circuit de Spa-Francorchamps, Rio de Janeiro, Sebring International Raceway, Top Gear and Yas Marina), inklusive Wetter und Nacht-Varianten. In der Xbox-Version sind es 26 Regionen mit über 100 Strecken.

  • Neben DirectX-12-Unterstützung bietet die PC-Version von Forza 6 auch Unterstützung für 4K.

Ob weitere Inhalte als DLCs verkauft werden, ist bislang noch offen.

Forza 6 Motosport: Apex

Ursprüngliche News: Es verdichten sich die Hinweise, dass das Rennspiel Forza Motorsport 6 schon bald tatsächlich für Windows 10 und somit für den PC erscheinen wird.

Wie aus einem mittlerweile wieder gelöschten aber zuvor gespeicherten Artikel der Seattle Times hervorgeht, fand in der vergangenen Woche ein Event von Microsoft statt, bei dem einige der kommenden Windows-10-Spiele vorgestellt wurden. Dazu zählte unter anderem auch Forza Motorsport 6: Apex. Dabei handelt es sich um eine kostenlose Version des Rennspiels für den PC. Allerdings wurden im Vergleich zur Konsolenfassung einige nicht näher genannte Inhalte gekürzt. Der Release ist angeblich für das Frühjahr 2016 geplant.

Weitere Details zu der PC-Version von Forza 6 gibt es derzeit allerdings ebenso wenig wie eine offizielle Bestätigung seitens Microsoft. Doch schon im vergangenen Monat hatten wir erstmals über das Gerücht berichtet, demzufolge das Rennspiel für Windows 10 erscheinen soll - neben Forza Horizon 3 und Gears of War 4.

Forza Motorsport - Serienhistorie
In Forza Motorsport 6 gibt es insgesamt 26 Strecken. Neun davon – unter anderem Brands Hatch, Daytona und Monza – sind erstmals dabei. Schön für Fans: Rio de Janeiro aus dem ersten Forza-Spiel kehrt zurück, und mit dem Hockenheimring und dem Sonoma Raceway feiern zwei Tracks aus Forza Motorsport 4 ihr Comeback.