Forza Motorsport 6: Apex : Forza Motorsport 6: Apex wird zum Launch keine Mulitplayer-Variante anbieten. Lediglich die aus der Xbox-Version bekannten Drivatare werden im Spiel auftauchen. Forza Motorsport 6: Apex wird zum Launch keine Mulitplayer-Variante anbieten. Lediglich die aus der Xbox-Version bekannten Drivatare werden im Spiel auftauchen.

Turn 10 haben bekannt gegeben, dass für die PC-Version des Xbox-Rennspiels Forza Motorsport 6 kein Multiplayer-Modus erscheinen wird. Die speziell für den PC entwickelte F2P-Variante namens »Apex« wird allerdings wie auch die Xbox-Version mit der sogenannten »Drivatar«-Technologie ausgestattet sein. Das bedeutet, dass die gegnerischen Fahrzeuge vom Fahrverhalten der eigenen Freunde beeinflusst wird.

Im Blogpost erklären die Entwickler:

Forza Motorsport 6: Apex nutzt die Cloud-basierte Drivatar-Technologie, die deine Xbox-Live-Freunde und die Xbox-One-Community auf der Strecke anzeigt, wie auch asynchrone Highscore-Listen zum Vergleichen der Bestzeiten - aber das Spiel wird keinen Online-Mulitplayer besitzen. Auch der Design-Editor wird noch nicht eingebunden sein, dafür werden wir aber in einem der ersten Beta-Updates eine Auswahl der besten Designs der Forza-Community zur Auswahl anbieten.

Original-Zitat: Forza Motorsport 6: Apex utilises the cloud-based Drivatars of your Xbox Live Friends and the Xbox One community, as well as asynchronous leaderboards for comparing your Race Points, but the game will not feature online multiplayer or the livery design editor. However, in an early beta update, we will be adding a selection of curated livery designs from the Forza painting community to the car select flow.

Auch interessant: Forza Motorsport 6: Apex - Starttermin der Open Beta bekannt

Forza Motorsport 6
Der neue Ford GT ziert die Verpackung von Forza Motorsport 6.