Update: Mit dem Update #1 werten wir das Spiel auf, mehr dazu lesen Sie weiter hinten im Text. Beachten Sie auch die Änderungen im Wertungskasten.

Er will alles besser machen, Systeme und Denkweisen verändern, den Mitarbeiterstab vergrößern, mehr mit den Spielern reden, sie technisch weiterentwickeln – aber irgendwie funktioniert vieles nicht so richtig. Nein, wir reden nicht von Jürgen Klinsmann, sondern vom Fussball Manager 09. Denn genau wie die Bayern probiert auch hier ein Serienmeister erfreulich viel Neues, hat aber trotzdem oder gerade deswegen mit einigen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen.

Bewährtes behalten

Fussball Manager 09 : Die neuen Spielszenen erstrahlen in Fifa-09-Optik und wahlweise auch im Breitbild-Format. Am unteren Bildschirmrand können Sie jetzt ohne Menü-Umwege die Kicker-Anweisungen ändern. Die neuen Spielszenen erstrahlen in Fifa-09-Optik und wahlweise auch im Breitbild-Format. Am unteren Bildschirmrand können Sie jetzt ohne Menü-Umwege die Kicker-Anweisungen ändern. Zugegeben, Ihr Aufgabenbereich erinnert weniger an Jürgen Klinsmann, sondern viel mehr an Felix Magath, dem Alleinherrscher des VfL Wolfsburg. Einmal tief Luft holen und los: Sie kümmern sich um Mannschaftsaufstellung, Taktik, Training, Transfers, Team-Psychologie, Budget-Verwaltung, Stadionausbau, Merchandising, Sponsoren- Verhandlungen, Personalführung, Kartenverkauf und Scouting. Nach wie vor genial: Alles, was Sie nicht interessiert, delegieren Sie an clevere KI-Assistenten, und der Schwierigkeitsgrad lässt sich für jeden Teilbereich einzeln justieren. So kann jeder den Fussball Manager genau so spielen, wie er ihm persönlich am meisten Spaß macht. Dennoch müssen Einsteiger mangels eines Tutorials erneut mehrere Stunden Einarbeitungszeit investieren, bis sie zumindest die wichtigsten Zusammenhänge nachvollziehen können. Aber auch alte Manager-Hasen sollten sich die ebenso schönen wie übersichtlichen Menüs sehr genau anschauen, denn es gibt viele sinnvolle Neuerungen zu entdecken.

Die Taktik auffrischen

Die wichtigste Änderung gegenüber der Vorsaison: das komplett überarbeitete Taktik-System.

Fussball Manager 09 : Im Merchandising-Bereich verfolgen wir detailgenau die Umsatzentwicklung unserer Spielertrikots. Im Merchandising-Bereich verfolgen wir detailgenau die Umsatzentwicklung unserer Spielertrikots. Statt wie früher je nach Ballposition die Kicker zu verschieben, bestimmen Sie Ihre Spielweise nun über konkrete taktische Befehle – für die komplette Mannschaft, für eine generelle Position oder für einen bestimmten Spieler. So ordnen Sie Pressing an, verbieten dem Innenverteidiger Vorstöße oder erklären Werders Spielmacher Diego, dass er verstärkt auf riskante Pässe setzen soll. Das ist um einiges komfortabler und vor allem nachvollziehbarer als das alte abstrakte Positionen-Verschieben. In unseren Test-Matches hielten sich die Spieler zudem erfreulich genau an die Vorgaben. Allerdings gibt es eine ärgerliche Ausnahme: Die Manndecker-Zuordnung verweigerte in unserer Version wegen eines Bugs konsequent ihren Dienst – gerade in Partien gegen stärkere Teams ein enormes taktisches Handicap.

Das System ändern

Dass Stars wie Ribéry, Diego oder Mario Gomez im Spiel genauso gefährlich sind wie in der Realität, liegt an den erneut sehr sorgfältig recherchierten Spielerwerten, die dank eines neuen Talentsystems noch differenzierter ausfallen. Der Fussball Manager 09 bewertet die Begabung eines Spielers nun in zehn statt bisher fünf Stufen, was vor allem die Förderung von Jugendspielern noch interessanter macht.

Fussball Manager 09 - Bilder aus der Testversion

Entsprechend können Sie anderen Vereinen erstmals nicht nur die Stars, sondern auch den deutlich günstigeren Nachwuchs abluchsen. Das nötige Kleingeld verdienen Sie sich unter anderem im überarbeiteten Merchandising-Bereich. Sie planen Marketing-Kampagnen, häkeln nach einer Meisterschaft den passenden Jubel-Schal oder eröffnen einen Fan-Shop in China.