Gears of War : Die Ultimate Edition wird nur das erste Gears of War enthalten und auf den Horde-Modus verzichten. Die Ultimate Edition wird nur das erste Gears of War enthalten und auf den Horde-Modus verzichten.

Zum Thema Gears of War ab 4,95 € bei Amazon.de Auf der Comic Con in San Diego wurden weitere Informationen zur Ultimate Edition von Gears of War veröffentlicht. Gears-Co-Creator und The-Coalition-Chefentwickler Rod Fergusson gab bekannt, dass der beliebte Horde-Modus kein Teil der Ultimate Edition sein wird. Als Grund gab er an, dass Gears of War nicht zu sehr in die Richtung seiner Sequels abdriften sollte, obwohl es manche Gameplay-Elemente, wie beispielsweise die Gegnererkennung im Multiplayer aus Gears of War 3, übernehme.

Vor allem Gears of War 2, wo der Horde-Modus eine große Rolle spielt, soll es nicht zu ähnlich werden. Fergusson erklärte, dass der Horde-Modus sich hier aufgrund der Menge an verschiedenen Gegnertypen angeboten hatte. Teil eins hingegen biete weniger Abwechslung und würde somit im Vergleich den schwächeren Horde-Modus bieten.

Passend dazu: Darum enthält die Ultimate Edition nur den ersten Teil

Die Gears of War: Ultimate Edition soll bereits am 25. August 2015 für die XBox One erscheinen und auch einen Zugang für die Gears-4-Beta enthalten. Ein Datum für den erstmaligen PC-Release wird noch bekannt gegeben.

Gears of War: Ultimate Edition